Serien

„Game of Thrones“: Das Poster für Staffel 7 ist da

HBO hat das „Game of Thrones”-Poster der heiß ersehnten 7. Staffel veröffentlicht. Was bedeutet dieses mysteriöse Bild?

Seit dieser Woche können wir endlich das neue Game of Thrones“-Poster bewundern. Allerdings zeigt es weder die Mutter der Drachen, noch den Serienhelden Jon Snow. Um genau zu sein, bekommen wir überhaupt keine der Figuren zu sehen. Wer sich das Bild kurz anschaut, wird allerdings feststellen, dass es eine große symbolische Strahlkraft besitzt. 

Das neue "Game of Thrones"-Poster zur heiß ersehnten 7. Staffel
Das neue "Game of Thrones"-Poster zur heiß ersehnten 7. Staffel zeigt Flammen hinter Eis. Bild: HBO
 

„Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“: Das neue Poster zeigt die beiden bedeutungsvollsten Elemente der Serie

Viele Fans von GOT fragen sich schon lange, wieso die Serie eigentlich den Untertitel „Das Lied von Eis und Feuer“ trägt. Für viele Fans steht außer Frage, dass Jon Snow (Kit Harington) das „Eis“ symbolisiert. Diese Überlegung erscheint mehr als plausibel, da Jon Snow in Winterfell aufgewachsen ist und als Mitglied der Nachwache die Mauer verteidigt, die die Sieben Königslande von der Schnee- und Eislandschaft jenseits der Mauer abgrenzt. Wer zusätzlich vielleicht sogar auch die Romanreihe von George R. R. Martin gelesen hat, ist sich sicher, dass Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) als Mutter der Drachen und somit Herrscherin über das Feuer eben dieses repräsentiert. 

 

„Game of Thrones“: Für was stehen die Elemente Feuer und Eis wirklich?

Doch stimmt diese Theorie wirklich und wenn ja, was bedeutet das für GOT? Kommt es etwa zum Showdown zwischen Jon Snow und der Khaleesi? Oder schafft es Daenerys das Spiel um den Thron zu gewinnen (gegebenenfalls mit Jon Snows Hilfe) und muss sich letzten Endes keinen Nebenbuhlern mehr stellen, sondern einer viel größeren Bedrohung: den weißen Wanderern? In dieser Interpretation des Titeln treffen Feuer als positives Element und Eis - nicht in Gestalt von Jon Snow, sondern in Form des ultimativen Bösen aufeinander. 

Wie auch schon bezüglich der Frage, wer Jon Snows Mutter sein könnte, gibt es unzählige GOT-Fan-Theorien. Wie es wirklich weitergeht, wissen nur George R. R. Martin und die Serienmacher von „Game of Thrones“. Wir bleiben weiter gespannt. Irgendwie ist es ja auch genau das, was GOT so genial macht: Wir wissen nie, woran wir wirklich sind. Absolut ALLES ist möglich!

Wenn ihr euch bis es weitergeht noch einmal die Bilder und Geschehnisse der 6. Staffel von GOT ins Gedächtnis rufen wollt, guckt euch gerne auch dieses Video über das Finale der 6. Staffel an:

 

Von Anna Peters

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!