Serien

Ende von "Köln 50667"-Katz-und-Maus-Spiel? Marc verletzt sich schwer!

Auf der Flucht verletzt sich Marc. Das hat Konsequenzen. Ist die Flucht des "Köln 50667"-Lieblings und seiner Frau vorbei?

Köln 50667: Marc verletzt sich schwer
Köln 50667: Werden Marc und Jule jetzt geschnappt? Foto: Facebook/Köln 50667

Noch immer ist im Sebastiandrama kein Ende in Sicht: Marc und Jule befinden sich auch Anfang des neuen Jahres noch immer auf der Flucht. Nachdem sie bei einem Bauern untergekommen sind, stellt sich bei ihnen mehr und mehr die Frustration ein. Es kann ja schließlich nicht für immer so weitergehen! Um Marc ein besseres Leben zu ermöglichen, überlegt Jule sogar, sich zu stellen... Tatsächlich scheint die Polizei sie bald schon wirklich in Gewahrsam zu nehmen!

 

Ende von "Köln 50667"-Katz-und-Maus-Spiel? Marc verletzt sich schwer!

Ende von "Köln 50667"-Katz-und-Maus-Spiel? Marc verletzt sich schwer!
Köln 50667: Marcs Wunde ist tief. RTLzwei

Beim Arbeiten auf dem Hof kommt es zu einem tragischen Zwischenfall: Marc schlitzt sich an einer rostigen Kante eines Traktors das Bein auf, verletzt sich schwer. Nur gut, dass Jule und er Rettungssanitäter sind, denn ein Arztbesuch kommt in ihrer Lage nicht infrage. Also organisiert Jule auf anderem Wege Medikamente und Verbandszeug, allerdings nicht auf legalem Weg. Dies scheint Konsequenzen zu haben!

Kaum ist Marc verarztet, steht nämlich plötzlich die Polizei vor der Tür! Werden sie Jule und Marc auf die Schliche kommen und sie als die Flüchtigen erkennen, die sie sind? Ist das Katz-und-Maus-Spiel damit beendet? Und wenn ja: Wird Jule ihre Unschuld beweisen können? 

Wie es bei "Köln 50667" weitergeht, erfahren wir bei RTLzwei im neuen Jahr - oder schon einige Tage vorab bei TVNOW.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt