Kino

Emma Watson macht jetzt Pole-Dance

"Harry Potter"-Star Emma Watson hat den scharfen Stangentanz für sich entdeckt. Toller Nebeneffekt: Der Sport beschert auch Emma einen heißen Body.

Sich sexy und knapp bekleidet an einer Stange räkeln, hat schon längst nichts anrüchiges mehr - Hollywood sei Dank, denn die Amerikaner brachten den als speziellen Striptease-Tanz berühmten Sport aus der Schmuddelecke in die Fitnessclubs. Zum Kreis der prominenten Pole-Dancer zählt nun auch "Harry Potter"-Star Emma Watson. Die Schauspielerin, die aktuell in "My Week with Marilyn" zu sehen ist, hat den Sport am Set ihres neuen Films "The Bling Ring" entdeckt: "Wie an allen Sets gibt es auch hier viel Zeit, in der man nichts zu tun hat", berichtet eine Quelle der Sun. "Eine von Emmas Kolleginnen betrieb in den Pausen Pole-Dancing und so wollte Emma das auch probieren. Vom Ergebnis ist sie total überrascht, denn das Ganze hat ihren Körper schon perfekt geformt." Emma Watson habe sich nie vorstellen können, jemals so etwas zu machen - doch nun ist "Hermine" vom Stangentanz offenbar hin und weg.

 

Emma heiß in Hot Pants

Die Fans müssen sich noch eine Weile gedulden, bis sie Emma Watsons neuen Superbody im Kino bewundern dürfen, denn "The Bling Ring" startet erst 2013. Dann aber wird es jede Menge von Emma zu sehen bekommen: Der Star spielt im Film das Mitglied einer berühmt-berüchtigten Mädchengang und tritt vorwiegend baufrei und in Hot Pants auf ...



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!