close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

Emma Watson genervt von "50 Shades of Grey"-Gerüchten

Das Hin und Her um die Besetzung der Bestseller-Verfilmung "50 Shades of Grey" nimmt kein Ende. Emma Watson redet jetzt Klartext. Nachdem sie mehr als einmal mit der Rolle der devoten Studentin Ana in Verbindung gebracht wurde, meldet sich die Schauspielerin nun höchst persönlich zu Wort.

Emma Watson
Emma Watson

Noch vergangene Woche galt es fast als sicher, dass Emma Watson (22) in die Rolle der Ana in der Filmversion von "50 Shades of Grey" schlüpfen wird. Die Gruppe "Anonymus" hatte die Server eines deutschen Filmverleihs gehackt und sich so unter anderem Zugriff auf die Besetzungslisten der geplanten SM-Trilogie verschafft. Dort war Emma Watsons Name in Zusammenhang mit der Rolle der Ana zu finden – das Geheimnis galt als gelüftet.

Doch jetzt spricht die "Harry Potter"-Mimin selbst. Auf Twitter äußert sie sich fast verärgert über die zahlreichen Gerüchte um ihre Teilnahme an der Buchverfilmung: "Wer denkt hier eigentlich, dass ich bei einem Film von '50 Shades of Grey' wirklich mitmachen würde? Wirklich. Ehrlich. Echt jetzt!" Dieser Aussage ließ sie ein vielsagendes Fragezeichen folgen. Als offenbar niemand darauf antwortete, schrieb sie zufrieden: "Gut, das wäre also geklärt" und schob kurz darauf einen dicken Smiley nach.

Diese Reaktion scheint eindeutig. Emma Watson will offenbar nichts mit der Verfilmung von "50 Shades of Grey" zu tun haben. Nachdem auch Keira Knightley (27) der Rolle eine Absage erteilt hat, kann das Rätselraten um die Besetzung der Ana nun munter weitergehen.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt