Stars

Emma Watson bringt Paris Hilton zum Weinen

Mit "The Bling Ring" ist "Harry Potter"-Star Emma Watson demnächst wieder im Kino zu sehen. Doch bei der Premiere zu ihrem neuen Film brach Hotelerbin Paris Hilton plötzlich in Tränen aus…

Was war da los? Paris Hilton fing bei der Premiere zu "The Bling Ring" an zu weinen.
Was war da los? Paris Hilton fing bei der Premiere zu "The Bling Ring" an zu weinen.

Welliges Haar, ein knappes Outfit und dunkelgeschminkte Augen- so sexy zeigt sich Schauspielerin Emma Watson in ihrem neuen Film. Die Geschichte zu "The Bling Ring" beruht auf wahren Ereignissen und zeigt das Leben einer wilden Hollywood-Gang.  Eine Gruppe reicher Jugendlicher macht sich einen Spaß daraus in die Häuser berühmter Celebrities einzubrechen. Unter anderem raubten die Jugendlichen Lindsay Lohan, Paris Hilton und Megan Fox aus.
 
Emma Watson und ihre Crew durften die Dreharbeiten an einem ganz besonderen Ort durchführen – nämlich direkt im Schuhschrank von Paris Hilton! Obwohl das Party-Girl damals selbst von der Gang bestohlen wurde, stellte sie ihre Villa für den Dreh zur Verfügung.
 
Bei der Premiere zum Film hatte Paris dann aber doch mit den Erinnerungen an den Einbruch zu kämpfen. "Sie hat mir erzählt, wie scheußlich sie sich gefühlt hat, nachdem wildfremde Leute in ihre Privatsphäre eingedrungen sind. Paris brach in Tränen aus, als sie mich in dem fertigen Film sah!", erzählte Emma Watson dem "OK!Magazin".
 
Ab dem 15. August ist Emma Watsons in ihrer Rolle als freche Nicki in den deutschen Kinos zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt