Stars

Emma Watson begeistert von „Harry Potter and the Cursed Child“!

Das Stück „Harry Potter and the Cursed Child“ feiert bald seine Premiere – Emma Watson durfte das Werk bereits sehen und traf dabei auf die neue Hermine.

Emma Watson
Emma Watson konnte sich "Harry Potter and the Cursed Child" vor der offiziellen Weltpremiere ansehen. /Getty Images

In einem Post auf ihrer Facebook-Seite lobte sie das Theaterstück und berichtet von ihrer positiven Erfahrung: „Manche Aspekte des Stücks waren noch besser als die Filme“, schreibt sie. Außerdem habe sie sich „noch mehr mit Hermine verbunden gefühlt“.

 

Die alte Hermine trifft auf die neue

Doch nicht nur die Aufführung begeisterte Emma Watson, denn sie hatte die Möglichkeit, Backstage den neuen Cast zu treffen – darunter auch die neue Hermine-Darstellerin Noma Dumezweni.

Auch dieses Zusammentreffen hat sie sehr beeindruckt: „Noma zu treffen und sie auf der Bühne zu sehen, war, als ob ich mein älteres Selbst treffen würde.“ Und wenn wir diese Bilder betrachten, sehen wir, wie gut sich die beiden Schauspielerinnen verstanden haben!

Die offizielle Weltpremiere des Theaterstücks findet am 30. Juli 2016 in London statt und sämtliche Vorstellungen sind bereits restlos ausverkauft.

Wer keine Tickets ergattern konnte, kann sich jedoch auf Joanne K. Rowlings „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ freuen – das Spin-Off startet am 17. November in den deutschen Kinos. Und Emma Watson-Fans können sich auf die Realverfilmung von „Die Schöne und das Biest“ freuen, die ab März 2017 in den Kinos zu sehen sein wird.

 
 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt