close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

Emma Watson bald als Cinderella?

"Harry Potter"-Aktrice Emma Watson könnte demnächst in einer neuen Verfilmung von "Cinderella" zu sehen sein. Aus dem Hause Disney gibt es dazu zwar noch keine Bestätigung, aber Watson wäre mit Sicherheit eine gute Kandidatin – schließlich wäre es nicht das erste Mal, dass sie sich mit der Rolle der Cinderella auseinandersetzt.

Wie es aussieht, würde Disney den gläsernen Schuh der Cinderella gern am Fuß von Emma Watson (22) sehen. Wie "Variety" berichtet, haben die Gespräche mit der Schauspielerin vor Kurzem begonnen. Für die Märchenverfilmung wird Kenneth Branagh (52) auf dem Regiestuhl Platz nehmen, während Simon Kinberg (39) als Produzent für den Film verantwortlich sein wird.

Noch steht zwar nichts fest, doch Emma Watson scheint aus vielerlei Hinsicht gute Karten zu haben, demnächst die Cinderella zu spielen. Ursprünglich hatte Disney mit Gabriella Wilde (23), Imogen Poots (23) und Alicia Vikander (24) drei weitere Darstellerinnen für die Rolle vorgesehen, doch mit keiner der Damen konnte bisher ein entsprechender Vertrag geschlossen werden. Außerdem wäre es für Emma Watson nicht das erste Mal, dass sie sich mit Cinderella beschäftigt. Schon 2009 wollte sie Aschenputtel in einem Musical von Marilyn Manson (44) spielen.

Eine der Rollen für die neueste "Cinderella"-Verfilmung wurde allerdings schon vergeben. Cate Blanchett (43) wird für den Märchenstreifen als böse Stiefmutter vor der Kamera treten. Mehr steht bisher noch nicht fest. Wer auf Emma Watson als Cinderella also nicht warten möchte, sollte sich zunächst ihren jüngsten Film "Vielleicht lieber morgen" ansehen. Weiterhin wird sie demnächst in "Noah" und "The Bling Ring" zu sehen sein.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt