Fernsehen

EM-Brexit: So lacht die Welt über England

EM-Brexit
Da wusste man gar nicht, ob man ob der traurigen Ironie lachen oder weinen sollte: England verlor das Achtelfinale gegen Island. Und bot damit die perfekte Steilvorlage für Brexit-Witze. gettyimages

England ist beim Spiel gegen Außenseiter Island ausgeschieden. Die Parallele zum Brexit – unvermeidlich. Im Netz wird nun über den EM-Brexit gelacht. 

England ist raus aus der EM – eigentlich nichts Besonderes, geschieht eben dies doch schon seit 50 Jahren recht regelmäßig. Nur dieses Mal, da war es eben doch etwas Besonderes. 

Alles schien wie am Schnürchen zu laufen: Wayne Rooney brachte die englische Nationalmannschaft schon in der vierten Minute in Führung. Bis die Isländer plötzlich nachzogen. Nach fünf Minuten das erste Tor für das kleine Inselvölkchen. In der 18. das zweite. Und die Frage: Würde England Europa jetzt ein zweites Mal innerhalb einer Woche „Goodbye“ sagen? 

So gab ein weltgeschichtliches Ereignis mit dem Namen Brexit die perfekte Steilvorlage für Häme über dieses Achtelfinale. Auf Twitter fragten sich die User: Wissen die Briten, was sie tun? Und wollen sie womöglich zurückrudern und trotz Niederlage weitermachen?

Wie wir wissen, wurde nach dem Brexit-Entschluss eines ganz besonders häufig gegooglet: „Was bedeutet der Brexit für Großbritannien?“ Bei der EM könnte der Spitzenreiter eine andere Frage werden, munkelt dieser User:

 Andere wiederum fragen sich:

Munter überschlagen sich die Kommentare im Netz:

 

 Einer bekommt den Spott ganz besonders zu spüren: Torwart Joe Hart, der laut Twitter-Usern das 2:1 für Island zu verantworten hat.

Die Trauer der Engländer über das Ausscheiden war selbstverständlich groß. Fast größer war jedoch die Freude der Isländer, als das 2:1 fiel - und das ist nicht zuletzt auch an Gudmundur Benediktsson zu hören. Der Kommentator fiel vor Glückseligkeit fast in Ohnmacht, schrie bereits zum zweiten Mal so sehr, dass sein Jubel zu einem ekstatischen Quietschen wurde und nun das Internet erobert! 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt