Kino

Elyas M'Barek geht unter die Blutsauger

Robert Pattinson sollte sich warm anziehen, denn "Türkisch für Anfänger"-Star Elyas M'Barek kann mindestens genauso gut zubeißen.

Nachwuchs in Sachen Blutsaugen steht schon bereit: Elyas M'Barek wird Robert Pattinson ablösen und in die Rolle eines Untoten schlüpfen. In "The Mortal Instruments - Chroniken der Unterwelt" darf der Star aus "Türkisch für Anfänger" auch in Hollywood zeigen, wie wandelbar er ist, denn die Rolle als Vampiranführer unterscheidet sich um Welten von seinem bisherigen Sunnyboy-Image. Die Dreharbeiten zum ersten Teil der neuen Reihe nach der Buchvorlage "City of Bones" von Cassandra Clare sind in Toronto bereits in vollem Gange. Lily Cole spielt die Hauptrolle der Clary, die nach dem Tod ihrer Mutter von den Schattenjägern in die mysteriöse Unterwelt voller Dämonen, Werwölfe und Vampire eingeführt wird. Dabei trifft sie bei ihren unheimlichen Abenteuern auf Elyas M'Barek, der auf der Seite der Vampire kämpft.

 

Elyas M'Barek - heiter bis düster

Inszeniert wird "The Mortal Instruments - Chroniken der Unterwelt" von Harald Zwart, ebenfalls auf der Besetzungsliste stehen Jamie Campbell Bower und Jonathan Rhys Meyers. Im August 2013 wird der Auftakt der neuen Mystery-Reihe in die Kinos kommen. Bis dahin ist Elyas M'Barek in "Heiter bis wolkig" in einer weniger düsteren Rolle zu sehen.



Tags:
TV Movie empfiehlt