Kino

Elyas M'Barek: Etwa kein großer, deutscher Kinostar?

Elyas M'Barek Wolfgang Petersen
Elyas M'Barek spielt keine Rolle im neuen Petersen-Film /Getty Images

Wie konnte das denn passieren? Wolfgang Petersen plant laut einer offiziellen Presseerklärung einen Film und verspricht "Deutschlands größte Kinostars vor der Kamera". Überraschenderweise ist der momenan größte Kinostar Elyas M'Barek nicht dabei!

Am heutigen Montag (2.11.) stellt Wolfgang Petersen in Berlin sein neuestes Filmprojekt vor. Wie wir bereits berichteten, sollen Matthias Schweighöfer, Til Schweiger, Jan Josef Liefers und Michael "Bully" Herbig darin mitspielen. Doch einer fehlt: "Fack ju Göhte"-Star Elyas M'Barek! Dabei sollte Petersens nächster deutscher Blockbuster "Deutschlands größte Kinostars" vereinen. Gehört M'Barek für den Regisseur etwa nicht dazu?

Entwarnung an alle: M'Barek hat laut "Bild" ein Angebot von Wolfgang Petersen bekommen, lehnte es aber ab. Während das Blatt als Grund angibt, dass er nach "Fack ju Göhte 2" eine Pause habe einlegen wollen, behauptet "Gala.de", dass M'Barek vertraglich an das Filmstudio Constantin Film gebunden sein. Petersens Film wird allerdings unter dem Dach von Warner Bros. produziert.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt