X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Filme

Elvis: Neuer Trailer zeigt wie die Songs des Kings neu interpretiert werden

Das Leben von „Elvis“ kommt ins Kino. Aber Regisseur Baz Luhrman wird dessen Songs nicht unangetastet lassen, wie der neuste Trailer zeigt.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Elvis: Deutscher Trailer zum Musiker-Biopic | "Es muss eine Interpretation sein"
Die Songs von "Elvis" werden im gleichnamigen Film nicht nur in ihren klassischen Versionen gespielt. Foto: Warner Bros. Pictures / Hugh Stewart

Musiker-Biopics sind spätestens seit „Bohemian Rhapsody“ wieder auf dem Vormarsch. Um aus dem Gros der Musik-Filme zu stechen braucht man etwas, um sich abzuheben – womit sich Baz Luhrman bestens auskennt.

Der Regisseur von Filmen wie „Romeo + Julia“ mit Leonardo DiCaprio und Claire Danes oder „Moulin Rouge!“ mit Nicole Kidman und Ewan McGregor hat stets durch seinen visuellen Stil und den Einsatz von Musik überzeugt. Nun hat er mit „Elvis“ einen Film über den „King of Rock'n'Roll“ gedreht. Und im neusten Trailer wird klar, dass die Klassiker von Presley nicht nur in ihrer ursprünglichen Form laufen werden:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Das könnte sie ebenfalls interessieren:

Die Interpreten auf dem Soundtrack wurden bereits veröffentlicht – und sie versprechen Abwechslung. So werden neben die Songs von Elvis unter Anderem von Doja Cat, Eminem, Jack White und Måneskin neu interpretiert. Den Grund dafür nannte Luhrman gegenüber Entertainment Weekly: „Ihr werdet viel vom klassischen Elvis hören, aber auch zeitgenössische Interpretationen. So können jüngere Zuschauer:innen besser verstehen, wie sich Elvis damals angefühlt hat.“

„Elvis“ erscheint am 23. Juni 2022 in den deutschen Kinos.

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt