Serien

Ellen Pompeo fordert Ende von "Grey's Anatomy"

Derzeit läuft die 18. Staffel von "Grey's Anatomy" in den USA. Wenn es nach Hauptdarstellerin Ellen Pompeo geht, ist danach Schluss.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Grey's Anatomy: Serie spendet Schutzausrüstung wegen Corona
"Grey's Anatomy" wäre ohne Meredith Grey nicht möglich. Foto: ABC

"Grey's Anatomy" ist eine der am längsten laufenden Serien, die es je gab. Erst vor Kurzem startete das US-Drama in die 18. Staffel und zählt für den heimischen Sender ABC nach wie vor zu den Top-Quotenbringern. Dennoch haben Fans nun allen Anlass zur Sorge, dass die Hitserie schon bald abgesetzt werden könnte. Denn Hauptdarstellerin Ellen Pompeo sehnt sich ein Ende herbei. 

 

Ellen Pompeo: "'Grey's Anatomy' sollte enden"

Gegenüber "Insider" erklärte die Schauspielerin nun: "Ich habe versucht, mich darauf zu fokussieren, jeden zu überzeugen, dass die Serie ein Ende finden sollte. Ich fühle mich, als wäre ich die super naive Person, die immer fragt: 'Wo soll die Geschichte hinführen? Was wollen wir noch erzählen?' Und jeder antwortet nur: 'Wen interessiert es, Ellen? Wir verdienen damit zig Millionen Dollar.'"

Auch interessant:

Schon im vergangenen Jahr hatte es Spekulationen um ein Serien-Aus gegeben, nachdem Ellen Pompeo erklärt hatte, die Serie könnte nach Staffel 17 durchaus zu Ende sein, da ihr Vertrag dann auslaufe. "Grey's Anatomy"-Schöpferin Shonda Rhimes hatte in der Vergangenheit mehrfach betont, dass der Ausstieg der "Meredith"-Darstellerin auch das Ende der Dramaserie bedeuten würde.

Doch dann kam alles anders: Ellen Pompeo, die zugleich auch Produzentin von "Grey's Anatomy" ist, schloss nach langwierigen Verhandlungen einen neuen Einjahresvertrag, konnte sich eine weitere Gehaltserhöhung sichern, die ihr über eine halbe Million Dollar Gage pro Folge garantiert und sie laut "Hollywood Reporter" zur bestbezahlten Darstellerin einer Dramaserie macht. 

Der Vertrag müsste nach Staffel 18 allerdings erneut auslaufen. Und ob Ellen Pompeo ihn dann noch einmal verlängern wird, ist bei den aktuellen Äußerungen mehr als fraglich...

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt