Kino

"In einem Land vor unserer Zeit"-Regisseur Don Bluth plant neuen Film!

Neben Walt Disney gilt Regisseur und Zeichner Don Bluth als einer der größten Verfechter von klassischen Zeichentrickfilmen. Jetzt plant er einen ganz neuen Film und hofft auf Unterstützung seiner Fans.

"In einem Land vor unserer Zeit" Don Bluth
Sehen wir Littlefoot und seine Freunde in einer originalen Fortsetzung von "In einem Land vor unserer Zeit" bald wieder.

"In einem Land vor unserer Zeit", "Feivel, der Mauswanderer" oder "Anastasia": Die Liste an genialen Zeichentrickfilmen aus der Feder von Don Bluth ist sehr lange. Besonders auf eine Original-Fortsetzung der Abenteuer von Littlefoot warten die Fans schon sehnsüchtig: Denn die für den Videomarkt produzierten  Nachfolger konnten allesamt nicht mit dem großartigen Original mithalten.

Zwar hat Regisseur und Zeichner Don Bluth tatsächlich ein neues Projekt in Planung, will sich jedoch erst einmal der Verfilmung seines Arcade-Videospielklassikers „Dragon's Lair“ widmen. Das 1980er-Jahre Kultspiel soll möglichst detailgetreu in klassischer Zeichentrickfilm-Manier umgesetzt werden. Dazu sind Don Bluth und sein Partner Gary Coldman jedoch auf die Hilfe der Fans angewiesen: Denn die beiden haben eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter gestartet, um ihren Film finanzieren zu können.

Insgesamt versuchen die Kreativköpfe 550.000 US-Dollar einzunehmen, um die "Dragon's Lair"-Verfilmung möglich zu machen. Bisher wurden immerhin schon über 120.000 US-Dollar von den Fans gespendet (die im Gegenzug natürlich exklusive Goodies und Geschenke erhalten) – und die Aktion dauert noch 22 Tage an. Zeit genug also, um den großen Traum von Don Bluth wahrzumachen und seine Rückkehr zur klassischen Animation zu ermöglichen.

Zwar hätten wir uns sicher noch mehr über eine „In einem Land vor unserer Zeit“-Fortsetzung gefreut, doch auch so wäre die Rückkehr von Don Bluth sicher ein Freudenfest für Fans von klassischen Animationsfilmen. Wir sind gespannt, ob es Dragon’s Lair tatsächlich schafft das Finanzierungsziel zu erreichen.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!