Stars

„Eine schrecklich nette Familie“-Star Tim Conway ist tot

Der Comedian Tim Conway ist verstorben. Der Schauspieler war vor allem bekannt für die Rolle von Peggy Bundys Vater Ephraim in „Eine schrecklich nette Familie“.

Tim Conway
Getty Images

Hollywood hat eine weitere Comedy-Legende verloren. Tim Conway verstarb gestern nach schwerer Krankheit. Sein Sprecher Howard Bragman bestätigt, dass der 85-Jährige an Demenz und einem sogenannten Wasserkopf litt.

 

Tim Conway verstorben: Bekannt aus „Eine schrecklich nette Familie“

Der Schauspieler gilt in Hollywood als Kult-Komiker, gewann mehrere Emmys und einen Golden Globe für seine Performances in der Sketch-Sendung „The Carol Burnett Show“. In Deutschland war Tim Conway vor allem für seine Darstellung von Peggys Vater Ephraim Wanker in der Sitcom „Eine schrecklich nette Familie“ bekannt.

Er hinterlässt seine Frau Charlene, seine sieben Kinder und zwei Enkelkinder.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt