Stars

"Eine Reihe betrüblicher Ereignisse": Neil Patrick Harris verwandelt sich in Graf Olaf!

Wie gruselig ist der denn? Mit Neil Patrick Harris hat das Netflix-Remake von "Lemony Snicket – Rätselhafte Ereignisse" einen würdigen Graf Olaf erhalten. Der Schauspieler zeigte sich jetzt nämlich erstmals in der ikonischen Rolle.

Neil Patrick Harris in Lemony Snicket
Diese Verwandlung ist unglaublich: Neil Patrick Harris ist im "Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse"-Remake kaum wiederzuerkennen! Getty Images

Ach du Schreck! Wir kennen Neil Patrick Harris ja meist als kauzigen und super-lustigen Blondschopf, der sich nicht mal zu schade ist, sich vor einem Millionenpublikum bis auf die Unterhosen auszuziehen. Doch der Anblick bei den letztjährigen Oscars ist ein echter Witz gegen diese krasse Verwandlung: Denn jetzt sind erstmals Bilder vom Dreh des Netflix-Remakes „Lemony Snicket – Rätselhafte Ereignisse“ aufgetaucht. Und so haben wir unseren Neil noch nie gesehen!

Grumpy the Cat ist eine Frohnatur gegen diese grimmigen Miesepeter, der mit seiner auffälligen Nase und seinen grauen Haaren unfassbar böse aussieht. Tatsächlich verbirgt sich hinter den heftigen Make-Up niemand Geringeres als Neil Patrick Harris, der im „Rätselhafte Ereignisse“-Remake die ikonische Rolle von Jim Carrey übernimmt. 

Netflix erzählt die Geschichte der Baudelaire-Waisen nochmal

Basierend auf den Büchern von Lemony Snicket, die sich über 65 Millionen Mal verkauft haben und in 43 Sprachen übersetzt wurden, erzählt "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" die Geschichte der drei Waisen Violet, Klaus und Sunny Baudelaire, die in die Obhut des schrulligen Graf Olaf geraten. Doch der hat nur eines im Sinn: Er will die Kinder so schnell wie möglich „beseitigen“, um an deren Erbe ranzukommen.

In den kommenden Wochen werden wir jedenfalls mehr zu „Lemony Snickets – Rätselhafte Ereignisse“ erfahren.

 


 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt