Stars

"Ein Kuss reicht aus..."

Der erfolgreiche Gentleman Leonardo DiCaprio ist derzeit in "The Great Gatsby" auf den Kinoleinwänden zu sehen. Im Interview mit TV Movie erzählt der Schauspieler über seine neuste Arbeit und den Inhalt seines Kleiderschranks.

Meistgesuchter Verbrecher Amerikas („Catch Me If You Can“, 2002), Diamantenschmuggler („Blood Diamond“, 2006), rassistischer Großgrundbesitzer („Django Unchained“, 2012) – und jetzt schwerreicher Dandy: Jede seiner Rollen ist Ausnahmeschauspieler Leonardo DiCaprio (38) wie auf den Leib geschrieben – auch die des perfekt gestylten Lebemanns in „Der Große Gatsby“.

TV Movie: Mr. DiCaprio, sind Sie dem Außenseiter Jay Gatsby irgendwie ähnlich?

Leonardo DiCaprio: In gewisser Weise. Als Schüler fühlte ich mich oft als Außenseiter.
 
TV Movie: Warum?

Leonardo DiCaprio: Keine Ahnung. Ich hatte nur immer das Gefühl, nicht dazu zu gehören. Ich habe mich auch nie einer Clique angeschlossen.
 
TV Movie: Sie machen immer einen so coolen Eindruck. Täuscht das, oder sind Sie wirklich so tiefenentspannt?
 
Leonardo DiCaprio: Ach, das täuscht. Ich bin häufig sehr nervös, man sieht es mir nur nicht an (lacht).
 
TV Movie: Wann zum Beispiel?
 
Leonardo DiCaprio: Vor jedem Film. Dabei bin ich schon ewig im Geschäft und bereite mich immer sehr gut vor. Es gibt also eigentlich keinen Grund. Hilft aber nichts…
 
TV Movie: Als Gatsby die von Carey Mulligan gespielte Daisy zum ersten Mal küsst, ist es um ihn
geschehen. Glauben Sie an diese Magie?
 
Leonardo DiCaprio: Oh ja, die gibt es. Ein Kuss reicht manchmal aus (lacht). Ich kenne diese Anziehungskraft!
 
TV Movie: Und Geld? Haben Sie den Eindruck, dass Frauen auf Männer mit Geld stehen?

Leonardo DiCaprio: Das halte ich für ein Klischee.
 
TV Movie: Wie erobern Sie eine Frau?

Leonardo DiCaprio: Indem ich so bin, wie ich bin. Ich glaube, Frauen wollen gar nicht mit Geschenken überhäuft werden.
 
TV Movie: Sondern?

Leonardo DiCaprio: Sie wollen sich beim anderen wohlfühlen. Mir geht es genauso. Natürlich gibt es auch Frauen, die auf Diamanten und tolle Autos abfahren. Aber das sind nicht die, die ich erobern möchte.
 
TV Movie: Können Sie uns verraten, wie es in Ihrem Kleiderschrank aussieht?

Leonardo DiCaprio: Ordentlich. Aber das liegt nicht an mir (lacht). Ich bin wahnsinnig unordentlich, aber ein paar sehr nette Menschen räumen für mich auf.
 
TV Movie: Was fällt denen denn so in die Hände?

Leonardo DiCaprio: Mein Kleiderschrank besteht nur aus drei Farben: Schwarz, Grau und Dunkelblau. Das ist einfach, und alles passt zusammen. Außerdem habe ich unendliche viele Jacketts. Ich habe eine Schwäche für Jacken.
 
TV Movie: Sie haben zuletzt zwei Jahre am Stück gearbeitet. Was kommt als Nächstes?

Leonardo DiCaprio: Definitiv keine Pause. Dafür bin ich nicht der Typ. Ich organisiere gerade die größte Umweltspendenaktion aller Zeiten zur Erhaltung und zum Schutz von Korallenriffen und Urwäldern in der ganzen Welt. Viel Arbeit!

INTERVIEW: HELEN HÖHNE


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!