Kino

Eddie Redmayne bricht Hochzeitsreise vorzeitig ab

Eddie Redmayne bricht Hochzeitsreise vorzeitig ab
Eddie Redmayne bricht Hochzeitsreise vorzeitig ab (Kurt Krieger) Kurt Krieger

Für einen Golden Globe hat der "Die Entdeckung der Unendlichkeit"-Star sogar seinen Liebesurlaub abgekürzt.

Der Star aus "Die Entdeckung der Unendlichkeit" hat nämlich erst vor kurzem geheiratet und war gerade auf Hochzeitsreise, die eigentlich auch noch länger hätte dauern sollen. Doch dann kam die Nominierung in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller in einem Drama" bei den Golden Globes und damit eine bisher nie dagewesene Chance für den 33-jährigen Eddie Redmayne. Da seine Frau Hannah Bagshawe ihn in jeder Hinsicht unterstützen wollte, einigten sich die zwei darauf, ihre Flitterwochen zu verkürzen und direkt im Anschluss zur Globe-Verleihung nach Los Angeles zu fliegen. Eine Entscheidung, die sich durchaus gelohnt hat, denn so oft geht man nicht als bester Hauptdarsteller mit der Trophäe nach Hause. In seiner Rede bedankte sich Eddie Redmayne bei den Organisatoren dafür, dass sie ihm und seiner frisch Angetrauten einen unvergesslichen letzten Abend der Hochzeitsreise bescherten.

 

Eddie Redmayne auf Oscar-Kurs

Seine körperlich herausfordernde Darstellung des Physik-Genies Stephen Hawking könnte sich Ende Februar noch ein weiteres Mal bezahlt machen. Die Chancen auf einen Oscar stehen für Eddie Redmayne mehr als gut.



Tags:
TV Movie empfiehlt