Kino

Eddie Murphy als dritter Zwilling

Eddie Murphy als dritter Zwilling
Eddie Murphy als dritter Zwilling (Universal) Universal

In "Drillinge" werden Arnold Schwarzenegger und Danny DeVito entdecken, dass sie nicht allein sind.

Auch, wenn Arnold Schwarzenegger natürlich in erster Linie eine Ikone des Action-Films ist: Der mittlerweile leicht betagte Hüne aus der Steiermark hatte auch immer eine filmische Schwäche für Komödien. Und seit er sich aus der Spitzenpolitik zurückzog und wieder in Hollywood meldete, möchte der 65-Jährige daran auch anknüpfen. Besonders am Herzen liegt ihm dabei die Neuauflage von "Twins", der Komödie mit Danny DeVito als seinem ungleichen Zwillingsbruder. Das Projekt stieß zwar überall auf offene Ohren und auch DeVito äußerte sich begeistert von der Idee: "Ich möchte unbedingt 'Twins 2' machen. Wichtig ist, das wir ein erstklassiges Drehbuch bekommen. Wir brauchen die richtige Story. Ich werde sofort mit Arnold loslegen - jemand muss uns ein Drehbuch besorgen", lautete damals sein verheißungsvolles Statement.

 

Die Story entscheidet

Damit hatte er aber auch das Problem benannt. Ohne eine witzige Story würde auch die Starpower nicht zünden. Und in dieser Hinsicht schien es lange keine heiße Idee zu geben. Das hat sich jetzt wohl geändert. "Drillinge" soll die Neuauflage wohl heißen. Mit dabei: Eddie Murphy. Denn Schwarzenegger und DeVito werden darin die überraschende Erfahrung machen, dass es noch einen ihrer Art gibt. Und dass auch der optisch nicht gerade als Abziehbild der beiden anderen dienen kann. Auch Action-Arnie scheint von der Idee äußerst angetan: "Ich sehe schon die Plakate: 'Sie haben noch einen gefunden. Drillinge - und nur ihre Mutter kann sie auseinander halten!' Das würde ich sofort machen, das ist echtes Entertainment." Ob das Publikum die Idee auch so witzig findet, wird sich zeigen. Immerhin wird Ivan Reitman, Regisseur des Originals, produzieren. Und von Komödien versteht der Vater von Klassikern wie "Ghostbusters" oder "Dave" nun wirklich etwas.



Tags:
TV Movie empfiehlt