Gaming

E3 Leak "Elden Ring": "Dark Souls" trifft auf "Game of Thrones"

Der erste große Leak zur E3 2019 ist raus: "Elden Ring" ist das neue Spiel der “Dark Souls”- und “Sekiro”-Macher. "Game of Thrones"-Schöpfer George R. R. Martin ist ebenfalls involviert!

Sekiro Shadows Die Twice Test
Neues Videospiel von „Game of Thrones“-Schöpfer George R. R. Martin. Activision/From Software
 

UPDATE nach großem E3 2019 LEAK

Wie "Kotaku" berichtet, hat ausgerechnet die Website von Publisher Bandai Namco einen großen Leak zur E3 2019 geliefert: Insgesamt drei neue Spiele sollen vom Publisher angekündigt werden, darunter auch das spekulierte neue Projekt der "Dark Souls"- und "Sekiro"-Schöpfer von From Software, die für ihr neues Projekt mit "Game of Thrones"-Mastermind George R.R. Martin kollaborieren. 

Auf "Resetera" sind die Infos zun zusammengefasst: Das Spiel nennt sich "Elden Ring" und ist ein Fantasy-Action-Adventure, das in der Welt von "Dark Souls"-Schöpfer Hidetaka Miyazaki angesiedelt ist. Ein erstes Bild zu "Elden Ring" ist bei Twitter bereits aufgetaucht:

 

Ursprüngliche Meldung 

George R. R. Martin ist ein Genie! Soviel steht für Fans der „Game of Thrones“-Romanreihe ohne jeden Zweifel fest. Nun wird sich zeigen, ob der 70-Jährige auch im Bereich Gaming so großes Talent an den Tag legt, wie bei der Konzeption seiner Fantasy-Romans, denn wie Martin vor einigen Tagen selbst bestätigte, war er nun an einem neuen Gaming-Projekt aus Japan beteiligt.

„Als Produzent bin ich derzeit an fünf HBO-Shows beteiligt, die derzeit in der Entwicklung sind (einige davon haben überhaupt nichts mit der Welt von Westeros zu tun), zwei bei Hulu und einer auf dem History Channel. Ich bin an einer Reihe zukünftiger Projekten beteiligt, einige basieren auf meinen eigenen Geschichten und Büchern, andere basieren auf Material dritter. Dann gibt es da noch diese Kurzfilme, die ich machen möchte, die klassische Geschichten einiger der brillantesten, schrulligsten und originellsten Autoren, die unser Genre jemals hervorgebracht hat, adaptieren. Ich war als Berater für ein Videospiel aus Japan tätig. Und dann ist da noch Meow Wolf“, verrät Martin auf seinem Blog.

Das Spielemagazin „Gematsu“ dass es sich bei dem Spiel aus Japan um das erste Open-World-Spiel der Macher von „Dark Souls“ und „Sekiro“ handelt. Das Projekt der Spielefirma „From Software intern“ soll sogar „GR“ heißen, was bezeichnenderweise die Initialen des 70-Jährigen sind. 

Genauer Informationen zu dem Spiel gibt es leider noch nicht. Gerüchten zufolge handelt es sich dabei jedoch um ein Game aus dem „Fantasy“-Genre.

Das Spiel wird vermutlich am Sonntag, um 22 Uhr deutscher Zeit im Rahmen der Microsoft-Pressekonferenz auf der Spielemesse E3 enthüllt werden. Wir sind gespannt!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt