close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

DSDS wird vorerst beendet!

Auf Instagram vermeldete DSDS-Juror Mike Singer, dass es nun vorbei sei. Aber Fans brauchen keine Angst um die Show haben.

DSDS Recall Mykonos
Die drei DSDS-Juroren: Mike Singer, Maite Kelly und Dieter Bohlen (v.l.n.r.) Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Das war’s! Der Dreh für die kommende Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ ist pünktlich zum Ende des Monats abgeschlossen worden. Alles Kandidaten und Kandidatinnen sind gecastet und die Jury kann sich zunächst wieder nach Hause begeben, bis es 2021 mit den Live-Shows weiter geht.

Via Instagram meldete sich Juror Mike Singer bei seinen Followern: „Wir sind alle ein bisschen traurig, aber freuen uns natürlich schon sehr auf die Ausstrahlung und genießen jetzt nochmal unseren gemeinsamen letzten Tag.“

 

Jury-Ausstieg: Wer wird Michael Wendlers Nachfolger?

Definitiv dürfte es dieses Jahr hinter den Kulissen beim Dreh der 18. Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ ein bisschen turbulenter zugegangen sein als sonst. Denn mitten in der Produktion bzw. den Castings ist ein Chef-Juror überraschend ausgestiegen: Schlagerstar Michael Wendler. Dieser ist den gleichen Weg wie sein Vorgänger Xavier Naidoo eingeschlagen, welcher letztes Jahr noch in der Jury saß.

Doch beide haben ihre Zusammenarbeit aufgrund kruder Verschwörungsmythen mit RTL beendet. Der Sender hat davon abgesehen, Michael Wendlers Platz neu zu besetzen, sodass die Jury wohl als Trio weitermachen wird: Dieter Bohlen, Mike Singer und Maite Kelly werden dann im nächsten Jahr bei den Live-Shows die Kandidaten beurteilen.  

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt