Fernsehen

DSDS: Tritt Michael Wendler doch als Juror zurück?

Die „Deutschland sucht den Superstar“-Fans scheinen nicht einverstanden mit Michael Wendler als Juror zu sein.

Pietro Lombardi: Wahrer Trennungsgrund in neuem Song verraten?
Die DSDS-Fans hätten lieber Pietro Lombardi (links) als Michael Wendler in der Jury. Foto: Imago Images

Diese Woche ließ RTL die Katze aus dem Sack: Pietro Lombardi und Oana Nechiti gehören nicht länger zur Jury der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS). Dafür sitzen im kommenden Jahr Sänger Mike Singer und Schlagerstar Michael Wendler neben Dieter Bohlen am Jury-Pult. Ob es einen vierten Juror gibt, ist bisher nicht bekannt.

Besonders das Ausscheiden Lombardis empfinden viele Fans ans falsch, ihr Widerstand richtet sich vor allem gegen Wendler, der sich tierisch auf seine neue Aufgabe freut. Gegenüber RTL erklärte er: „Egal, du hattest mich nach dem ersten Hallo, Dieter! Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und ich bin sicher, dass wir alle sehr viel Spaß haben werden und tolle Talente finden.“

Im Internet bezweifeln die Fans die Qualifikation Wendler für den Jury-Job, sprechen von einem Tiefpunkt der Show.

Auch Pietro Lombardi äußerte sich eher verhalten zur Neuverpflichtung:

Doch denkt Wendler daran, sich dem Wunsch der Zuschauer zu beugen und die Show zu verlassen?

 

DSDS: Michael Wendler vergibt Wildcard

Michael Wendler will Corona-Krise mit seinem Konzert beenden
Michael Wendler darf Wildcards vergeben. Bild: Sascha Steinbach/Getty Images

Ganz im Gegenteil! Tatsächlich vergibt der Juror für die kommende Staffel drei Wildcards. Wer sich mit einem Video unter dem Hashtag #wendlerwildcard bewirbt, kann sich die Vorjury sparen und darf direkt vor den prominenten Juroren singen. „Ich suche drei Kandidaten persönlich aus“, so der Schlagersänger, „bewerbt euch jetzt!“

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt