Fernsehen

DSDS-Stars Menowin Fröhlich & Mehrzad Marashi: Duell mit Folgen

Nach zehn Jahren trafen die erbitterten Rivalen Menowin Fröhlich und Mehrzad Marashi aus der zehnten Staffel von DSDS erstmals wieder aufeinander…

Mehrzad Marashi und Menowin Fröhlich
DSDS-Star Menowin Fröhlich: „Es hat mich psychisch angeknackst“ Foto: TVNow

In einem „Deutschland sucht den Superstar“-Spezial trafen Kandidaten aus der siebzehnjährigen Geschichte von DSDS zusammen, um gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen. Menderes Bagci als Ikone von DSDS fungierte als Gastgeber und empfing seine Gäste zu Speis und Trank. Zwei der geladenen Gäste haben aber eine ganz eigene gemeinsame Geschichte vorzuweisen…

 

Siebte Staffel DSDS: Menowin vs Mehrzad!

Menowin Fröhlich (32) und Mehrzad Marashi (39) waren 2010 in der siebten Staffel von DSDS erbitterte Feinde um den Kampf um die Krone. Marashi setzte sich durch, was Menowin nach eigenen Angaben schwer zu schaffen machte – Verurteilungen wegen Körperverletzung und Fahrens unter Drogeneinfluss waren die Folge. Zwischen den beiden Erzrivalen herrschte nach dem Ende der Staffel zehn Jahre Funkstille. Damals wetterte Marashi: "Von Runde zu Runde hab ich gemerkt, dass die Freundschaft nur Show war."

Während der Gewinner damals mehrere Alben aufnahm und seinen Erfolg feierte, rutschte Menowin immer weiter in seiner Drogensucht ab und gesteht nun: "Damals hat mich das psychisch angeknackst. Es hat eine Weile gedauert, bis ich mich damit abfinden konnte." Mittlerweile ist Menowin aber wieder auf dem richtigen Weg, macht Musik und ist regelmäßig in TV-Shows zu sehen. 

 

Das große Wiedersehen: „Sind erwachsene Leute“

Das Wiedersehen verlief dann aber unerwartet harmonisch und sorgte am Ende sogar für eine große Versöhnung der beiden Musiker. Mehrzad und Menowin fühlen sich heute erwachsener und seien an einem Punkt angekommen, an dem man vergeben und vergessen könne. "Heute stehen wir hier und können uns in die Augen gucken", so die beiden. Zum krönenden Abschluss standen beide zusammen auf der Bühne und performten gemeinsam den Song "Sweat (A La La Long)". 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt