Stars

DSDS-Sieger Mehrzad Marashi: Heftige Verwandlung | Comeback geplant

DSDS-Gewinner Mehrzad Marashi und Johanna Klum
DSDS-Sieger Mehrzad Marashi: Heftige Veränderung | Comeback geplant Foto: Sean Gallup/Getty Images

Mehrzad Marashi war der DSDS-Sieger der 7. Stafffel. Nach seinem Sieg wurde es still um ihn. Nun wagt er ein Comeback und ist kaum wiederzuerkennen.

Zumindest für jene Menschen, die Marashi auch mit 20 Kilo mehr auf den Rippen kennen. Denn nun hat der Sänger mächtig abgespeckt und einiges an Gewicht verloren.

Rund acht Jahre ist es nun her, dass Mehrzad sich bei „Deutschland sucht den Superstar“ die Krone schnappen konnte. Doch nach der Show blieb der Erfolg aus, der Sänger verschwand in der Versenkung. Statt sich auf der Bühne auszuleben, gründete der er also ein eigenes Label und eröffnete eine Tanzschule sowie ein Tonstudio.

2013 sahen wir ihn beim „Sat.1 Promiboxen“ wieder. Gegen den durchtrainierten Daniel Aminati hatte Marashi allerdings keine Chance. Auch damals war der Sänger schon nicht mehr in Topform.

 

DSDS-Gewinner Mehrzad Marashi hat 20 Kilo abgenommen

Das hat sich nun geändert. „Ich wiege jetzt 20 Kilo weniger und fühle mich insgesamt extrem gut. Das war ein Jahr harte Arbeit,“ verriet er gegenüber „Closer“.

Damit ist Marashi für seinen Comeback-Versuch gewappnet. Dabei soll alles anders werden als nach dem DSDS-Sieg vor 8 Jahren: "Für mich war das nicht schön, denn als Künstler hatte ich nicht die Möglichkeit, mich so zu entfalten, wie ich das wollte".

Heute lebt der Sänger sehr bewusst, hat seine Ernährung umgestellt und geht mit seiner Frau Denise, der er damals während einer DSDS-Live-Show den Antrag machte, regelmäßig zum Sport.

Die neue Musik soll nun ebenfalls ganz anders klingen. Sie gehe eher in Richtung Hip-Hop und Trap, so Mehrzad Marashi.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt