Fernsehen

DSDS: SIE haben Dieter Bohlens Jury-Aufgabe übernommen

Beim Recall auf Mykonos macht Dieter Bohlen den DSDS-Kandidaten eine besondere Ansage.

Dieter Bohlen
Die Ausstrahlung der bereits aufgezeichneten, dritten Mykonos-Folge, hat im Nachinein einen bitteren Nachgeschmack für Dieter Bohlen. Foto: Getty Images

Immer mehr Kandidaten müssen „Deutschland sucht den Superstar“ verlassen, aktuell kämpfen noch 19 Talente weiter um den Einzug in die Live-Shows.

Vor den Windmühlen von Mykonos, dem Wahrzeichen der Insel, performten die Sänger vergangenen Samstag zum dritten Mal auf der griechischen Insel. Sie staunen nicht schlecht, als sie das Set sahen, denn sie durften während der Auftritte als Publikum im Set sitzen und zuschauen.

 

DSDS: Dieter Bohlen will die Mädchen retten

Am Vortag hatte Dieter bereits gute Nachrichten für alle gehabt: „Im neuen Set könnt ihr alle glänzen! Ihr könnt eure Gruppen selber auswählen und, um es perfekt zu machen: Ihr könnt auch den Song auswählen!“

Eine Freiheit, die nicht Jedem schmeckte. Jan-Marten: „Ich bin überfordert mit der Situation, muss ich ganz ehrlich sagen.“ Das sah der Poptitan ähnlich, als er die Gruppeneinteilungen sieht, und griff kurzerhand ein.

Dieter Bohlen: „Mein großes Ziel war, hier rauszugehen und fast alle Mädchen zu retten. Ich habe ein paar Gruppen, die sich mit der Zusammenstellung umbringen wollten, geändert.“ Gelingt ihm die Rettung der verbliebenen sechs Mädchen?

 

DSDS: Kandidaten dürfen Jury spielen

DSDS-Kandidaten
Jeder Kandidat muss bewerten, welcher seiner Konkurrenten nach Hause fahren soll. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Nach den Performances wurde der Spieß umgedreht. Dieter Bohlen: „Ich will die Kandidaten animieren, mich arbeitslos zu machen. Sie sollen selber mal sehen, wie schwierig es ist zu sagen, wen man rausschmeißen soll.“ Dafür sollte jeder drei Kandidaten nennen, die den Wettbewerb verlassen sollen (PM/RTL).

Wie sich die Kandidaten entschieden, könnt ihr bei TVNOW nachschauen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt