Fernsehen

DSDS: Kult-Notar Jens Fleischhauer in Staffel 13 nicht dabei!

Unglaublich! Diese DSDS-Legende geht jetzt ins Dschungelcamp!
DSDS muss jetzt ohne Notar Jens Fleischhauer weitergehen.

Weit und breit keine Spur von ihm: Dr. Jens Fleischhauer ist als Notar seit Jahren eine Institution bei DSDS. Doch in Staffel 13 taucht er bei der Casting-Show nicht auf. Hat er die Show etwa verlassen?

Zwölf Jahre gehörte er neben Dieter Bohlen zum harten Kern von "Deutschland sucht den Superstar" und sorgte für den spannendsten Moment des Abends. Notar Dr. Jens Fleischhauer brachte Show für Show den heißbegehrten Umschlag mit den Zuschauervotings auf die DSDS-Bühne.

Doch in Staffel 13 tauchte der Kult-Notar noch in keiner Show auf. Anstelle von Jens Fleischhauer bringt jetzt eine unbekannte Dame die Umschläge zu Moderator Oliver Geißen auf die Bühne.

DSDS
Schluss bei DSDS? Dr. Jens Fleischhauer.

Es scheint, als hätte der Kölner Notar nach 12 Jahren genug vom Showbusiness.

Soll's das gewesen sein?

Schon im vergangenem Jahr war die Twitter-Gemeinde in heller Aufregung, als Fleischhauer bei einer Show verhindert war. Beim nächsten Mal tauchte er dann aber wieder verlässlich auf.

Auch jetzt kein Grund zur Panik. Seine Fans lässt Dr. Jens Fleischhauer auch dieses Mal nicht hängen und kommt zurück auf die DSDS-Bühne - vorausgesetzt die Show wird nach Köln zurückkommen. Denn der Notar darf nur dort arbeiten, wo er seinen Beruf auch ausübt. Und das ist im Falle des langjährigen DSDS-Notars eben Köln.

Am Samstag wurde ohne Dr. Jens Fleischhauer erst einmal der 13. Superstar gekürt: Prince Damien hat sich den Titel geholt. Beim nächsten Finale hoffen wir, dass der entscheidende Umschlag wieder von Dr. Jens Fleischhauer überbracht wird.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt