Stars

DSDS-Kandidatin Aline Bachmann: Voll verändert nach OP

Viele Stars lassen beim Schönheitschirug unliebsame Stellen am Körper verändern. Die ehemalige "DSDS"-Kandidatin Aline Bachmann ging einen Schritt weiter.

Aline Bachmann DSDS
ALine Bachmann hat sich in der Türkei unters Messer gelegt

Schon zwei Mal nahm Aline Bachmann bei der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" teil, bisher war allerdings immer im Recall Schluss. Jetzt hat sich die Sängerin einer Magenverkleinerung unterzogen.

 

DSDS 2020: Recall in Südafrika | Alle Kandidaten und ihre Songs

Vor der Operation wog Bachmann 155 Kilogramm. Der Eingriff ist noch gar nicht lange her und das Ergebnis ist bereits jetzt verblüffend:

In einem weiteren Post schreibt sie, dass sie inzwischen 27 Kilo verloren hat - und das in lediglich zwei Monaten. Die OP wurde in der Türkei gemacht, ihr wurde 80 Prozent des Magens entnommen. Allerdings ist eine Magenverkleinerung nicht ganz ungefährlich.

So können Patienten an vermehrter Übelkeit, Nährstoffmangel und Muskelschwund leiden - abgesehen davon, dass der Eingriff selbst riskant ist. Bachmann scheint es aber gut zu gehen, wir wünschen ihr weiterhin alles Gute auf ihrem Weg.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt