Stars

DSDS-Jurorin Carolin Niemczyk: Wieso heißt ihre Band Glasperlenspiel?

Carolin Niemczyk wird die neue DSDS-Jurorin der Jubiläumsstaffel. Warum heißt eigentlich ihre Band "Glasperlenspiel"?

DSDS-Jurorin Carolin Niemczyk und Freund Daniel Grunenberg sind die Band "Glasperlenspiel"
Die Band "Glasperlenspiel" /Getty Images

Gemeinsam mit ihrem Freund Daniel Grunenberg bildet die DSDS-Jurorin die Band "Glasperlenspiel", die sie 2010 gegründet haben. Woher stammt der ungewöhnliche Name? Die Band heißt nach dem gleichnamigen Roman von Hermann Hesse!

Wie es dazu kam? Daniel hat für ihre Auftritte ein spezielles, elektronisches Glockenspiel entwickelt. Auf der Suche nach einem Namen dafür stießen die beiden auf den Roman - "Glasperlenspiel" war geboren. Auch in ihrem ersten Hit "Echt" spielten Glasperlen dann eine wichtige Rolle.

 

Alle Infos zu Carolin Niemczyk

Noch mehr Infos zur neuen DSDS-Jurorin Carolin Niemczyk erfahrt ihr bei uns auf unserer Übersichtsseite unter folgendem Link: Carolin Niemczyk bei DSDS. Infos zum Juror Mousse T. bekommt ihr unter: Mousse T. bei DSDS 2018.

Auch zu DSDS-Jurorin Ella Endlich haben wir alle wichtigen Infos für euch parat: Ella Endlich bei DSDS 2018.

 

Alle News zu DSDS 2018

Mehr Infos zur Jubiläumsstaffel von DSDS erfahrt ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

Im Video erfahrt ihr, was aus den Jury-Mitgliedern der vergangenen Staffeln wurde:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt