Fernsehen

DSDS-Finalist Harry: „Klar hätte mich auch Dieter Bohlens Meinung interessiert“ 

Zirkusartist Harry Laffontien steht als Favorit im großen Finale von „Deutschland sucht den Superstar“.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
DSDS-Finalist Harry Laffontien während einer Live-Performance
DSDS-Finalist Harry Laffontien während einer Live-Performance. Foto: rtl
Inhalt
  1. Interview mit DSDS-Favorit Harry Laffontien
  2. DSDS 2022: Erstmals stehen zwei Brüder im Finale 
  3. DSDS-Finale: Harry Laffontien ist aufgeregt!  

Vom kleinen Zirkuszelt auf die große Bühne: Harry Laffontien (21) kann sein Glück kaum fassen, denn er steht am kommenden Samstag im DSDS-Finale 2022 und sorgt mit seiner gigantischen Stimme garantiert für Gänsehaut-Momente.

Die absolute Besonderheit: Der Juroren-Favorit tritt hier gegen seinen kleinen Bruder Gianni (17) an. Warum Gianni es mehr verdient hätte, Deutschlands nächster Superstar zu werden, erzählt Harry uns in diesem Interview, kurz vor seinem großen Auftritt...

 

Interview mit DSDS-Favorit Harry Laffontien

TV Movie Online: Florian Silbereisen hat dich als besten Sänger der Staffel bezeichnet, kurz vor dem Finale liegst du in den Umfragen ganz vorn. Wie siehst du deine Chancen am Samstag? 

Harry Laffontien: „Wirklich? Ich wusste gar nicht, dass ich in der Zuschauergunst so weit vorn liege. Natürlich ist das eine tolle Kritik, gerade wenn sie von den Zuschauern und Florian Silbereisen kommt. Ich meine, dass ich am Samstag eine gute Chance habe, das Finale zu gewinnen.“ 

TV Movie Online: Wie war der Moment, in dem du in das DSDS-Finale eingezogen bist? 

Laffontien: „Es war der absolute Wahnsinn, meinen eigenen Namen zu hören. Denn jeder Kandidat wusste, dass die Staffel nun fast zu Ende ist. An dieser Stelle galt: Jetzt gehst du entweder den letzten Schritt weiter, oder alles ist in einer Sekunde vorbei.“ 

TV Movie Online: Wie ist die Stimmung unter den Finalisten? Ist der Konkurrenzkampf groß? 

Laffontien: „Klar, wir sind Konkurrenten. Aber wir sind über die gemeinsame Zeit zu einer kleinen Familie geworden. Aktuell wohnen wir ja sogar zusammen. Ich bin sehr dankbar, dass wir uns alle so gut verstehen.“ 

Harry (r.) und sein Bruder Gianni (l.) treten im DSDS-Finale gegeneinander an
Harry (r.) und sein Bruder Gianni (l.) treten im DSDS-Finale gegeneinander an. Foto: RTL
 

DSDS 2022: Erstmals stehen zwei Brüder im Finale 

TV Movie Online: Neben dir hat es ja auch dein kleiner Bruder Gianni ins Finale geschafft… 

Laffontien: „Ja, ich habe mich für meinen kleinen Bruder noch mehr gefreut als für mich. Jetzt freue ich mich, dass ich das Finale gemeinsam mit Gianni erleben darf. Wir haben eine sehr starke Bindung.“ 

TV Movie Online: Sollte es am Ende auf Harry oder Gianni hinauslaufen – wer hätte die Nase vorn? 

Laffontien: „Ich würde es auf jeden Fall Gianni mehr gönnen als mit selbst. Er ist erst 17. Was er in diesem Alter bereits geschafft hat, ist etwas ganz, ganz Großes.“ 

TV Movie Online: Wie würden deine Eltern diese Frage beantworten? 

Laffontien: „Unsere Familie steht zu 100 Prozent hinter uns beiden. Sie feuern mich genauso an wie meinen Bruder.“ 

TV Movie Online: Apropos Eltern – haben die Juroren während der Dreharbeiten auch ein wenig diese Rolle übernommen? 

Laffontien: Ilse, Florian und Toby sind nicht nur tolle Musiker, sondern auch tolle, warmherzige Menschen. Sie haben uns auch unterstützt, wenn die Kameras aus waren.“ 

TV Movie Online: Hatte einer der drei trotzdem eine besondere Mentoren-Rolle für dich? 

Laffontien: „Toby auf jeden Fall. Er hat mir sehr viele Ratschläge gegeben, gerade auch, was das Englische betrifft. Ich spreche nämlich kein Englisch. Besonders als wir im Tonstudio unsere Singles aufgenommen haben, war seine Unterstützung Gold wert. Toby ist für mich ein Vorbild, als Mensch und als Musiker.“ 

TV Movie Online: Hätte dich trotzdem interessiert, was Dieter Bohlen zu deinen Leistungen gesagt hätte? 

Laffontien: „Ganz ehrlich, ja. Dieter Bohlen ist ein großer Name im Musikgeschäft. Klar hätte mich seine Meinung interessiert. Aber auch die neue Jury macht einen tollen Job!“ 

Auch interessant:

 

DSDS-Finale: Harry Laffontien ist aufgeregt!  

TV Movie Online: Was ist dein Plan, wenn es nichts mit dem DSDS-Sieg wird? 

Laffontien: „Ich habe schon immer Musik gemacht, und werde ihr auch weiterhin treu bleiben. Toll wäre es zum Beispiel, die nächsten Schritte gemeinsam mit Gianni zu gehen. Außerdem kann ich jederzeit wieder als Artist in den Zirkus zurückkehren. Mein Herz schlägt eben auch für die Manege. Sollte ich allerdings die Chance bekommen, mir meinen Traum von einer Karriere als Musiker zu erfüllen, werde ich auch 100 Prozent und mehr geben!“ 

TV Movie Online: Du kannst ab sofort quasi die Stunden bis zum großen Live-Finale von DSDS zählen. Bist du aufgeregt? 

Laffontien: „Wir sind aus dem Zirkus Publikum gewöhnt. Aber natürlich habe ich Lampenfieber, was Samstagabend betrifft. Es ist schon ein Unterschied, ob du in unserem kleinen Zelt auftrittst, oder vor Top-Musikern wie Ilse, Florian und Tony in einer Fernsehshow, die Millionen Menschen sehen.“ 

TV Movie Online: Dürfen wir uns auf eine besondere Inszenierung im Finale freuen? 

Laffontien: „Ich werde mein Staffelhighlight ‘Higher and Higher‘ von Jackie Wilson noch einmal performen. Für das Finale haben mir die Coaches eine tolle Choreographie mit Tänzerinnen zusammengestellt. Vielleicht wird das der Erkennungsmove, den Florian sich gewünscht hat. Ich hoffe, ich kann ihn überzeugen!“ 

Das große DSDS-Finale 2022 läuft am kommenden Samstag, 7. Mai, um 20.15 Uhr auf RTL. 

Interview: Xenja Maria Fischer

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt