Fernsehen

DSDS: Ersatzjury ohne Dieter Bohlen und Maite Kelly begeistert!

Nachdem bekannt wurde, dass Dieter Bohlen seinen Jury-Posten räumen wird, saß bei der RTL-Show am Samstag eine neue Jury.

DSDS Jury
Vorgeschmack auf die nächste DSDS-Staffel? Maite Kelly, Dieter Bohlen und Mike Singer wurden am Samstag spontan ausgetauscht... Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Bei „Deutschland sucht den Superstar“ wurden am Samstag Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer kurzerhand von RTL ausgetauscht. Stattdessen saßen drei neue bekannte Gesichter auf den Jury-Plätzen.

Den Platz von Mike Singer übernahm Daniele, Maite Kelly wurde abgelöst von Ludi und Jan durfte sich den Stuhl von Dieter Bohlen unter den Nagel reißen. Eine gar nicht so leichte Aufgabe, doch die drei haben die Herausforderung grandios gemeistert – finden jedenfalls die Zuschauer.

 

DSDS: "Dieter Bohlen"-Double stoppt Kevins Auftritt

Sie sollten die Performance der Kandidaten bewerten. Dabei mussten die Sänger ihre Konkurrenten imitieren. Enrico trat beispielsweise als Shada auf und überzeugte die neue Jury mit einer außergewöhnlichen Performance zu „Watermelon Sugar“. Michelle trat hingegen als Enrico auf und startete den Auftritt mit einem ordentlichen Texthänger.

Kevins Performance, die Shada vollführte, wurde nach wenigen Sekunden von „Dieter Bohlen“ gestoppt. Er konnte die Jury nicht überzeugen, aber will nächstes Jahr wiederkommen.

Die neue Jury leistete gute Arbeit. Dieter alias Jan hatte für die Kandidaten wieder flotte Sprüche auf Lager und "Mike Singer" sorgte mit seiner Gelassenheit und positiven Kritik für Hochgefühle bei den etwas anderen Auftritten der Kandidaten.

Die neue Jury konnte allerdings auch bei den Zuschauern punkten. Vielleicht sahen wir ja hier schon die Jury-Besetzung der kommenden Staffel? Bislang ist noch nicht offiziell bekannt, wer den Platz von Dieter Bohlen nach dessen Abschied einnehmen wird...

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt