Fernsehen

DSDS braucht Raul Richter nicht mehr!

Raul Richter moderiert nicht mehr
Raul Richter moderiert nicht mehr

Vergangene Staffel moderierte Raul Richter zum ersten Mal "Deutschland sucht den Superstar" an der Seite von Nazan Eckes. Die kommende Staffel von DSDS findet ohne ihn statt.

Raul Richter ist raus. Die vergangene Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" moderierte der GZSZ-Schauspieler gemeinsam mit Nazan Eckes. Bei der kommenden Staffel wird die Moderatorin jedoch ohne ihren Kollegen auskommen müssen und sich alleine durch die Live-Shows schlagen müssen.

Warum der "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Beau seinen Moderationsjob so schnell wieder aufgeben musste ist auch recht schnell erklärt. Anke Eickmeyer von RTL erzählte "InTouch Online" gegenüber: "In der neuen Staffel gibt es viele Änderungen, personeller als auch konzeptioneller Art: So wird es zum Beispiel die Backstagelounge, die es letzte Staffel gab, nicht mehr geben. Daher hat RTL sich für eine Einzelmoderation entschieden."

Im Endeffekt gibt es also einfach keine Zeit mehr für Raul Richter bei DSDS. Eine Doppelmoderation ist zeitich nicht unterzubringen.
Aber vielleicht besucht er seine ehemalige Kollegin Nazan Eckes ja ab und zu, um sie mental zu unterstützen. So plötzlich ganz alleine auf der großen Bühne zu stehen, wird für sie sicher erstmal eine gewaltige Umstellung werden.
 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt