Fernsehen

DSDS | Alfi Hartkor: Heute arbeitet er für Menderes Bagci

Bei „DSDS – Das große Wiedersehen“ begrüßt Menderes Bacgi Alfi Hartkor.

DSDS Alfie Hartkor
Alfi Hartkor ist zurück auf der DSDS-Bühne. Foto: TVNOW / Strefan Gregorowius

DSDS-Fans kennen Andreas Gerlich als Alfi Hartkor. 2010 betrat der heitere Zeitgenosse erstmals die Casting-Bühne von „Deutschland sucht den Superstar“ – einer von drei Auftritten, von denen nur zwei ausgestrahlt wurden.

Beim großen DSDS-Klassentreffen „Das Wiedersehen“ sehen wir ihn heute Abend nach dem Recall in Südafrika auf RTL wieder. Laut Angaben des Senders bringt der Trash-Kandidat nicht nur Pizza für Menderes Gäste, sondern auch eine heitere Gesangseinlage mit. Ob diese genauso schräg wird wie seine Eigenkomposition „Hey, wir wollen Pikachu sehen“ bleibt abzuwarten.

 

DSDS-Kandidat Alfi Hartkor: Was bisher geschah

Nach DSDS veröffentlichte er das Scooter-Cover „Schneller härter, Andi“ und wurde fortan von Discos für Events gebucht. Darüber hinaus trat er in der Kuppelshow „Jungfrau sucht die große Liebe“ (RTL2) auf.

Der große Erfolg blieb ihm ebenso verwehrt wie das Durchstarten als Witzeerzähler in der RTL-Show „Das Supertalent“.

 

DSDS: Das große Wiedersehen

Neben dem skurrilen Austritt des Trash-Kandidaten steht auch ein Wiedersehen zwischen Kim Gloss und Ines Redjeb an, während dem Gloss‘ Koma-Fahrt aus dem Jahr 2013 Thema ist.

Das Aufeinandertreffen zwischen Annemarie Eilfeld und Holger Göpfert sollte ebenfalls für Furore sorgen. 2009 gingen die beiden in der 6. Staffel DSDS aufeinander los.

Zu sehen gibt es das große Wiedersehen ab morgen auch auf dem Streaming-Portal TVNOW.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt