Fernsehen

DSDS 2018: Scharfe Kritik an der Jury!

DSDS 2018 befindet sich in der heißen Castingphase. Doch die Fans stört eine Sache gewaltig: die Jury.

DSDS 2018 Jury
Die DSDS-Jury in der Kritik MG RTL D / Stefan Gregorowius
 

Dieter Bohlen und die Jury 2018

Bereits vor dem Start der DSDS-Jubiläumsstaffel gab es harte Worte gegen die DSDS-Jury - und das sogar von Jury-Urgestein Dieter Bohlen höchstpersönlich!

War es bisher immer Bohlens Aufgabe, "seine" Jury zusammenzusetzen, übernahm den Job dieses Mal RTL: "Diese Jury hat RTL alleine besetzt, da habe ich nicht mitgesprochen und keine Aktien drin“, sagte Dieter Bohlen der "Bild"-Zeitung sichtlich beleidigt. 

 

DSDS 2018: Fiese Kommentare gegen Jury

So musste sich Dieter Bohlen mit Mousse T., Ella Endlich und Carolin Niemczyk arrangieren. Seit Beginn der Castingfolgen zeigen sich nun auch die Fans enttäuscht von der Jury-Neubesetzung.

Denn: es fehlt die gewisse Spannung in der Jury. In der Vergangenheit lieferte sich Dieter Bohlen immer wieder kleine Kabbeleien und Sticheleien mit den anderen Jurymitgliedern. "Bis auf Bohlen sind die anderen in der Jury ja der komplette Reinfall", ist einer der Kommentare der Fans im Internet.

Besonders an den beiden weiblichen Neuzugängen lassen die Fans kein gutes Haar. "Schlechteste Jury ever!!Die zwei Blondies gehen gar nicht" oder "Da hat jeder Zuseher vor dem Fernseher mehr Kompetenz als die beiden", sind als Kommentare bei Facebook zu lesen.

Wir sind gespannt, wie sich die Jury weiter schlägt und ob das Eis zwischen Bohlen und den Neuzugängen nicht doch noch bricht.

 

Alle News zu DSDS 2018

Woher man die Mitglieder der neuen DSDS-Jury kennt? Erfahrt es hier: Alle Infos zur neuen DSDS-Jury 2018.

Mehr Infos zur Jubiläumsstaffel von DSDS 2018 und den DSDS-Kandidaten erfahrt ihr mit Klick auf die unterlegten Links.

Im Video erfahrt ihr, was aus den Jury-Mitgliedern der vergangenen Staffeln wurde:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt