Fernsehen

DSDS 2018: Krasse Veränderungen für Jubiläumsstaffel!

Nicht nur eine neue Jury wird uns bei DSDS 2018 erwarten. Jetzt verkündet RTL noch eine ganze Reihe an Neuerungen.

DSDS Dieter Bohlen
DSDS 2018 wird einige Neuerungen mit sich bringen. RTL / Stefan Gregorowius

Pünktlich zum Jubiläum schraubt RTL noch einmal am Konzept der beliebten Casting-Show DSDS. Die 15. Staffel wird mit einem neuen Recall-System, einer veränderten Castingphase und verkürztem Final an den Start gehen.

 

DSDS 2018: Neuer Recall

Das Casting wird wieder in verschiedenen Städten in Deutschland stattfinden, unter anderem Frankfurt, Hamburg und Köln. In den letzten Jahren hatte man die erste Kandidaten-Schau in Köln abgedreht. 120 Kandidaten werden in den Städten insgesamt ausgewählt, wovon 20 am Ende vom deutschen Recall übrig bleiben werden.

Anstatt 30 Kandidaten wie in der vergangenen Staffel wählt die Jury also nur 20 Kandidaten für den Auslandsrecall aus. Dieser wird nicht in Dubai, sondern im Nationalpark Pilanesberg in Südafrika gedreht.

"Durch die Fokussierung auf nur 20 Kandidaten im Auslandsrecall treten die einzelnen Charaktere wieder früher und stärker in den Mittelpunkt. Ihr Weg 'From Zero To Hero', ihre Entwicklung über die Staffel hinweg vom ersten Casting bis hin auf die große Livebühne wird in der Jubiläumsstaffel noch ausführlicher erzählt", sagt RTL dazu in einem Statement.

Die Neuerung könnte auch mit den erzielten Marktanteilen der vergangenen Jahren zusammenhängen. Denn auf eine starke Castingphase folgte meistens ein eher, für die erfolgsverwöhnte Show, quotenschwacher Recall.

 

DSDS 2018: Weniger Mottoshows und neuer Sendetermin

Zudem strafft RTL die Show insgesamt von 22 auf 19 Folgen. Denn: Es wird nur noch drei statt vier Mottoshows plus das Finale geben.

Der Sieger wird trotzdem erst Anfang Mai feststehen, da die DSDS-Folgen, bis auf die Auftaktshow am Mittwoch, nur noch Samstags gezeigt werden.

 

DSDS 2018: Nur noch Top 10 in den Live-Shows

Wie "Bild" erfahren haben will, soll es eine weitere Änderung in der kommenden DSDS-Staffel geben: Lediglich eine Top 10 soll es in die Live-Shows schaffen. Im vergangenen Jahr waren es noch 13 Kandidaten.

Bereits vor ein paar Wochen verkündete RTL die neue DSDS-Jury, die sicherlich auch noch einmal für frischen Wind sorgen wird: Neben Dieter Bohlen werden Mousse T., Ella Endlich und Carolin Niemczyk auf dem Jury-Stuhl Platz nehmen.

 

DSDS 2018: Alle Infos

Am 3. Januar 2018 startet die neue DSDS-Staffel. Alle News zu DSDS 2018, die neuen Jurymitglieder und die Kandidaten erfahrt ihr jeweils mit Klick auf die unterlegten Links.

Im Video erfahrt ihr was aus den DSDS-Kultkandidaten geworden ist:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt