Fernsehen

DSDS 2017 mit Überraschung: Dieter Bohlen holt Natalie Ehrlich und Alexandra Lexer zurück!

Das gab es bei DSDS noch nie: Dieter Bohlen überlegt es sich anders und holt die zwei ausgeschiedenen Kandidatinnen Natalie Ehrlich und Alexandra Lexer zurück!

Natalie Ehrlich bei DSDS
Natalie Ehrlich darf weiter bei DSDS mitmachen. Foto: RTL / Stefan Gregorowius * Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html

In der vergangenen Folge noch aus dem Recall geflogen, erhalten jetzt zwei DSDS-Kandidatinnen eine neue Chance: Natalie Ehrlich und Alexandra Lexer dürfen laut der "Bild"-Zeitung in die Casting-Show zurückkehren.

 

DSDS 2017: Dieter Bohlen holt Kandidatinnen zurück

Schon in der kommenden Folge am Samstag, 18. März 2017 sind die beiden Sängerinnen wieder mit von der Partie. Wer für das Comeback verantwortlich ist? Der Poptitatn Dieter Bohlen höchstpersönlich!

Das Jury-Mitglied bereute die Entscheidung, Natalie Ehrlich und Alexandra Lexer nach Hause zu schicken. "Ich habe das gar nicht gecheckt, weil ich zu doof war irgendwie. Das ist ein Wettbewerb und wenn die Guten ausscheiden, dann muss man auch den Charakter haben und sagen: Da wir haben uns vertan", soll Dieter Bohlen seine Entscheidung begründet haben.

Eine starke Geste von Dieter Bohlen und ein Novum bei DSDS. Ausgeschiedene Kandidaten wurden in der Geschichte der Castingshow noch nie aufgrund einer Fehlentscheidung zurückgeholt. 

Es bleibt spannend, wie weit es Natalie Ehrlich und Alexandra Lexer nun bei DSDS kommen. Vielleicht schafft es eine der beiden sogar ganz nach oben aufs DSDS-Treppchen?

Alle News zur aktuellen DSDS-Staffel erfahrt ihr auf unserer Seite "DSDS 2017".

Im Video seht ihr die DSDS-Kandidaten in Bademode:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!