Fernsehen

„DSDS 2013“: Das sind die Songs der nächsten Liveshow

Auch in der sechsten Liveshow müssen die Kandidaten von „DSDS 2013“ wieder zwei Songs zum Besten geben, um die Jury zu überzeugen. Die Latte liegt inzwischen ziemlich hoch, schließlich sind nur noch fünf Teilnehmer im Rennen um den Superstar-Titel.

Für die sechste Liveshow mussten sich die „DSDS 2013“-Kandidaten ihre Songs unter dem Motto „5x Deutsch – 5x Englisch“ aussuchen, wie bei RTL zu lesen ist. Das ist vor allem für Schlager-Fan Beatrice Egli erneut eine große Herausforderung. Sie hat sich für „Du fängst mich auf und lässt mich fliegen“ von Helene Fischer (28) und „No No Never“ von Texas Lightning entschieden. Bei Ricardo Bielecki wird es wieder sehr gefühlvoll, wenn er „Über sieben Brücken musst du geh'n“ von Peter Maffay (63) und „Mirrors“ von Justin Timberlake (32) trällert.
 
Das DSDS 2013“-Traumpaar Erwin Kintop und Lisa Wohlgemuth versucht vor dem Auftritt ganz entspannt zu bleiben. „Ich werde diesmal nicht ganz so aufgeregt sein“, sagt Lisa im „Promiflash“-Interview. „Ich möchte einfach nur ich selber sein auf der Bühne.“ Ob das klappt, wird sie mit „Morgens immer müde“ von Laing und „Just Like A Pill“ von Pink (33) zeigen. Auch Erwin sieht's locker: „Ich versuche immer noch neutral und ganz bodenständig zu bleiben.“ Für ihn fiel die Wahl auf „Lieber Gott“ von Marlon & Freunde sowie „Turn Around“ von Conor Maynard (20).
 
Susan Albers macht die sechste Mottoshow von „DSDS 2013“ komplett. Mit ihrer beeindruckenden Stimme wird sie die Titel „Tausend Tränen Tief“ von Blumfeld und „My Heart Is Refusing Me“ von Loreen (29) interpretieren. Wer es letztendlich schafft, nicht nur die Jury, sondern auch das Publikum zu überzeugen, zeigt RTL am Samstag ab 20.15 Uhr.
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt