Fernsehen

Dschungelshow: Filip Pavlovic holt den Sieg

Filip Pavlovic wird 2022 in das RTL „Dschungelcamp“ reisen, nachdem er knapp gegen Djamila gewann.

Filip Pavlovic Dschungelshow
Filip Pavlovic holt den Sieg in der RTL "Dschungelshow". Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die RTL-Show „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ stand in diesem Jahr vor besonders großen Herausforderungen! Auf Grund der Corona-Auflagen konnte das Dschungelcamp in diesem Jahr nicht wie gewohnt im australischen Dschungel stattfinden. Stattdessen wurden die Dschungel-Anwärter in Tiny Houses verfrachtet und kämpften in einem Studio bei Köln um das goldene Ticket und damit den Einzug in das echte Dschungelcamp 2022.

 

Dschungelshow: Knappes Rennen zwischen Djamila und Filip

Gestern Abend folgte schließlich das mit Spannung erwartete große Finale. Von den 12 Kandidaten setzten sich Djamila Rowe (53), Mike Heiter (28), Filip Pavlovic (26) und Lars Tönsfeuerborn (30) bis zum Schluss durch. Während Mike und Lars gleich in der ersten Prüfungsrunde das Handtuch schmeißen mussten und nicht genügend Anrufe von den Zuschauern bekamen, kam es mit Djamila und Filip zu einem harten Kopf-an-Kopf-Rennen.

Nach der finalen Essens-Challenge konnte sich Filip Pavlovic durchsetzen, wenn auch nur ganz knapp. Gerade einmal 0,14 Prozent Stimmen bekam Filip mehr als Djamila. Damit reist Filip im kommenden Jahr in den echten australischen Dschungel und erhält eine Siegprämie von 50.000 Euro. Neben ihm werden auch Lucas Cordalis (53) und Harald Glööckler (55) mit in den Dschungel ziehen.

Alle Folgen des Dschungelcamps könnt ihr euch noch einmal bei TVNOW ansehen.

 
 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt