Fernsehen

Dschungelcamp: Schmeißt RTL Winfried Glatzeder raus?

Winfried Glatzeder scheint im Dschungelcamp mittlerweile völlig die Kontrolle über sich verloren zu haben. In der gestrigen Folge war zu sehen, wie er Larissa Marolt gegenüber handgreiflich wurde.

Winfried Glatzeder im Dschungelcamp
Winfried Glatzeder im Dschungelcamp (RTL) RTL

Dieser Mann wird immer unberechenbarer.
Winfried Glatzeder präsentiert sich im Dschungelcamp wahrlich nicht von seiner besten Seite. Immer wieder flippt der Schauspieler wegen Kleinigkeiten aus, brüllt melodramatisch durch den Urwald und nun ist er sogar handgreiflich geworden.

Als Larissa Marolt, mit der Winfried Glatzeder schon häufiger aneinander geraten ist, in der gestrigen Folge von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ ihre Hände an Winfrieds Hemd abwischt, rastet der ehemalige „Tatort“-Kommissar komplett aus. Für einen Moment sieht es so aus, als würde er Larissa ins Gesicht schlagen, dann dreht er aber ab und verpasst ihr einen harten Hieb auf die Schulter.

Das Model klagt: „Ich hab Angst, dass der mir eine scheuert“.
RTL hat sein wachsames Auge auf dem cholerischen Dschungelcamp-Kandidaten, RTL-Sprecher Claus Richter erklärt „Express“ gegenüber: „Wir entscheiden immer situativ, ob wir jemanden aus dem Camp nehmen. Da gibt es keine festen Regeln. In diesem Fall haben wir Winfried noch drin gelassen, aber wenn er richtig schlägt, würden wir ihn aus dem Camp nehmen.“

Winfried Glatzeder sollte sich also definitiv zusammenreißen, zumindest falls er vorhat, Dschungelkönig zu werden.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!