Fernsehen

Dschungelcamp: Michael Wendler will keine Prüfungen machen!

Am Sonntag ging die Reise in den australischen TV-Dschungel los. Einer der "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"-Kandidaten machte sich schon vor Abflug unbeliebt bei den Mitstreitern: Michael Wendler will nämlich keine Prüfungen machen.

Michael Wendler hat großes Potenzial, um für Zündstoff zu sorgen!
Michael Wendler hat großes Potenzial, um für Zündstoff zu sorgen! (RTL) Foto: RTL

Das Michael Wendler an Selbstüberschätzung leidet, ist nicht erst seit gestern bekannt. Mit seiner selbstverliebten und arroganten Art bringt er viele Leute auf die Palme und hatte schon den ein oder anderen Eklat. Dank der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" können wir den selbsternannten Schlager-König bald leiden sehen...hoffentlich! Denn wie er vor Abflug in den australischen TV-Dschungel im einen Interview mit RTL tönte, will er keine Prüfungen absolvieren: "Ich gehe sehr schwer davon aus, dass ich keine einzie Dschungel-Prüfung machen werde, dazu bin ich viel zu beliebt in Deutschland."

Mit dieser Aussage hat er sich quasi schon jetzt zum neuen Dauer-Prüfungs-Kandidaten qualifiziert. Aber Michael Wendler hat sich für den Fall der Fälle schon etwas überlegt: "Sollte ich wirklich zu einer Dschungelprüfung gewählt werden, müssen sich die Bewohner auf einen harten Tag einstellen, denn ich werde sie mit Sicherheit nicht absolvieren", erklärt er. Wie da wohl die anderen Kandidaten drauf reagieren?! Eine Mit-Camperin hat sich schon gegenüber der "Bild"-Zeitung geäußert: "Wenn er wirklich nicht mitmacht und wir hungern müssen - dann knallt´s!"

Mit Michael Wendler bekommt das Dschungelcamp dieses Jahr auf jeden Fall wieder eine besondere Note. Er selbst sieht aber auch bei seiner Mitstreiterin Melanie Müller großes Zicken-Potenzial: "Wenn da ein paar jüngere Kandidatinnen glauben, ihr auf der Nase herumtanzen zu müssen, dann gibt es bestimmt Zicken-Zoff." Das Dschungelcamp wird auch in diesem Jahr wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderiert. Los gehts am Freitag den 17. Januar auf RTL.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt