Fernsehen

Dschungelcamp | Gewinner 2020: Prince Damien flirtet sich zum Sieg

Prince Damien (29) hat das RTL-Dschungelcamp 2019 gewonnen.

Prince Damien
Prince Damien ist Dschungelkönig 2020. Foto: TVNOW

16 Tage im Dschungel, 16 Tage gute Laune. Nach dem DSDS-Sieg 2016 darf sich Prince Damien nun einen weiteren RTL-Titel übers Bett hängen: Er ist Dschungelkönig 2020. Im Finale setzte sich der 29-Jährige gegen Danni Büchner (Platz 3) und Boxweltmeister Sven Ottke (Platz 2) durch. Prince Damien nimmt 100.000 Euro mit zurück nach Deutschland.

Im Gegensatz zu vielen seiner Mitcamper wird Prince Damien, der selbst ernannte Mogli, den Dschungel wohl wirklich vermissen. „Ich habe hier ein neues Ich kennen gelernt, ein Ich ohne Handy und ohne Internet“, so der Sänger. In dieser Welt, in der nur der Mensch zähle, „und nichts anderes“, wolle er viel lieber leben als in der realen Welt.

Im Dschungel verhielt sich Damien zwischen den Krisenherden möglichst neutral und punktete lieber mit Ehrgeiz bei den Prüfungen und Optimismus. Er outete sich als bisexuell und flirtete bis in die Finalshow mit den RTL-Rangern.

Wir hoffen, dass die Dschungelkrone Prince Damiens Musikkarriere wieder anheizt – und er endlich den Mann oder die Frau fürs Leben findet. „Danke, dass ihr mich genommen habt, wie ich bin", erklärte Prince Damien nach der Verkündung unter Tränen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt