Stars

Dschungelcamp | Claudia Norbergs Insolvenz: Schulden im Millionen-Bereich

Michael Wendlers Noch-Ehefrau Claudia Norberg ist im RTL-Dschungelcamp – um Schulden abzubauen.

Claudia Norberg
Claudia Norberg ist nicht umsonst in den Dschungel gegangen. Foto: TVNOW

Angeblich hat Laura Müller die Teilnahme am RTL-Dschungelcamp wegen ihr abgesagt: Claudia Norberg (49), Noch-Ehefrau des SchlagerSängers Michael Wendler und damit Lauras Vorgängerin. Während die 19-jährige Neue mit dem Wendler in den USA im Luxus schwelgt, muss Norberg allerdings gerade wieder bei ihrer Mutter leben. Der Grund: Schulden.

 

Michael Wendlers Ex Claudia Norberg ist insolvent

Wie Norberg der BILD verriet, würden selbst ihre Antrittsgage von 80.000 Euro plus das Preisgeld von weiteren 100.000 Euro nicht reichen um ihre Schulden zu tilgen. „Meine Gage geht komplett an den Insolvenzverwalter“, so die Blondine gegenüber dem Boulevardblatt. Bereits jetzt sieht sie sich schon wieder auf der besseren Seite des Lebens. Sie wolle bald wieder ein eigenes Haus in Florida kaufen, heißt es.

 

So hoch sind angeblich die Schulden von Claudia Norberg

Wie RTL nun in einem Artikel darlegt, habe die Dschungel-Teilnehmerin bis zu 2,8 Mio. Euro Schulden haben. Diesen Betrag fordern wohl bis zu neun Gläubiger von ihr, wie RTL schreibt. Darunter das Land NRW, Porsche Services GmbH & Co. KG und die Sparkasse RheinLippe. Dies könne dem Insolvenzbericht über Claudias Vermögen von August letztem Jahres entnommen werden. 

Mit ihrer Dschungelcamp-Teilnahme will sich die Blondine für weitere TV-Shows empfehlen. Aus diesem Grund sei nicht geplant nackt zu duschen. Das wäre unprofessionell. Außerdem sei sie zu alt dafür.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt