Stars

Dschungelcamp 2020 – Daniela Büchner: Sie geht für Jens in den Dschungel!

Daniela Büchner will es wagen - für ihren verstorbenen Mann! Die "Goodbye Deutschland"-Auswanderin möchte für Jens Büchner im Dschungelcamp 2020 alles geben. 

Daniela Büchner
Dschungelcamp 2020 – Daniela Büchner: Sie geht für Jens in den Dschungel! Foto: TVNow

Bereits im Jahr 2018 brodelte die Gerüchteküche um den Einzug von Daniela Büchner ins Dschungelcamp. Doch damals kam alles anders, als ihr Ehemann und Kult-Auswanderer Jens Büchner († 49) am 17. November an Lungenkrebs verstarb. Nun möchte die 41-Jährige für ihren Mann den australischen Dschungel meistern.

 

Daniela Büchner: Sie möchte erleben, was Jens erlebt hat

Im Jahr 2015 veränderte sich Dannis Leben und das ihrer drei Kinder schlagartig, als sie ihren „Goodbye Deutschland“-Jens auf einem Stadtfest in Delmenhorst kennenlernte. Nach kurzer Zeit wurden die beiden ein Paar – Daniela fackelte nicht lange und zog zu Jens nach Mallorca. Mit ihm zusammen bekam sie die Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani. Das Familienglück schien perfekt. Vor mehr als einem Jahr dann der Schock: Jens hat Lungenkrebs. Innerhalb kürzester Zeit verstirbt Malle-Jens an den Folgen – ein Schicksalsschlag. Doch Danni gibt nicht auf und möchte in die Fußstapfen ihres Mannes treten, der ebenfalls im Dschungelcamp 2017 teilnahm.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Im RTL-Interview sagt sie gestärkt: „Ich sehe das als eine Etappe für meinen Mann.“ Weiter erklärt sie, dass sie das durchleben wolle, was Jens bereits vor drei Jahren erlebt hatte. „Ich sehe das immer noch als eine Etappe für meinen Mann, als Versprechen und das ziehen wir durch das Ding.“ Daniela ist überzeugt davon, dass sie ihrem verstorbenen Jens dadurch näher sein kann und ihr das Mut macht, im Dschungel alles zu geben.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt