Stars

Dschungelcamp 2019: Zieht dieser CDU-Politiker in den Dschungel?

Der australische Dschungel scheint sich langsam zu füllen: Denn dieser Ex-CDU-Politiker bestätigt jetzt ein Angebot für das Dschungelcamp 2019.

Dschungelcamp 2018
Dschungelcamp 2019: Dürfen sich Sonja und Daniel möglicherweise auf Polit-Prominenz freuen? RTL

Darf sich der australische Dschungel bald über die erste echte Polit-Prominenz in der Geschichte von "Ich bin ein Star - holt mich hier" freuen? Zumindest will die "Bild" erfahren haben, dass Ex-CDU-Politiker und Ex-Verkehrsminister Günther Krause ein Angebot für das Dschungelcamp 2019 erhaben haben soll. Gegenüber Bild bestätigte Krause auch die Anfrage: "Es gab eine Anfrage des Dschungelcamps an mich, aber ich ziehe nicht ein."

Günther Krause
Günther Krause hat ein Angebot für das Dschungelcamp 2019          dpa

Laut "Bild" soll Krause allerdings bereits einen Vorvertrag für die RTL-Show unterschrieben haben. Der 65-jährige Ex-CDU-Politiker wurde vor allem zu einer der wichtigsten Figuren der Wende, als er als Chefunterhändler der DDR im Jahr 1990 den deutschen Einheitsvertrag unterschrieb. Später war er u.a. unter Bundeskanzler Helmut Kohl als Verkehrsminister tätig.

Wie die "Bild" betont, soll bei Krause noch ein Medizincheck für den australischen Dschungel ausstehen. Sollte der Ex- CDU-Politiker wie er betont tatsächlich absagen, müsste sich RTL auf die Suche nach einem weiteren männlichen Kandidaten machen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!