Serien

Dschungelcamp 2019 | #metoo: Tommi schockiert Zuschauer!

Im Dschungelcamp lassen Doreen Dietel und Tommi Piper unter der Dusche die Hüllen fallen. Lustmolch Tommi freut das ganz besonders, aber diesen Kommentar hätte er sich lieber sparen sollen.

Doreen Dietel und Tommi Piper im Gespräch nach der gemeinsamen Dusche
Dschungelcamp 2019: Doreen Dietel und Tommi Piper im Gespräch nach der gemeinsamen Dusche TV NOW / Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: https: //www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Im Dschungelcamp ist wieder Waschtag und Doreen Dietel und Tommi Pieper stehen unter der Dusche. Tommi natürlich wieder komplett nackt, das sind wir schon gewohnt. Und für gewöhnlich hilft man sich im Dschungel beim Waschen, ganz zur Freude von Lustmolch Tommi – von #metoo scheint er noch nichts gehört zu haben.

Doch während unter der Dschungeldusche ordentlich geschrubbt wird, platzt plötzlich Peter herein und stört das romantische Waschszenario von Doreen und Tommi. „Ich wollte so gerne mit Doreen allein sein und dann kommt Peter.“ Nicht mal in Ruhe flirten kann Tommi im Dschungel!

 

Ganz unkommentiert kann Tommi die gemeinsame Waschsession aber nicht lassen. Zurück im Camp bittet er Doreen nochmals zu sich und flüstert ihr ins Ohr: „Ich wollte nur sagen, du brauchst keinen BH. Dein Körper ist vom Feinsten, vom Feinsten. Ästhetisch, toll.“ Doreen zeigt sich sichtlich unwohl und wenig begeistert und antwortet kurz und knapp mit „Ja!“



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!