Fernsehen

Dschungelcamp 2019: Absurder Brüste-Ratschlag von Dr. Bob!

Nach der Forderung einer Kolumnistin, die berühmte Wasserfall-Dusche abzuschaffen, hat Dr. Bob einen ganz besonderen Rat für die Dschungelcamp-Kandidatinnen.

Dr. Bob Dschungelcamp
Das rät Dr. Bob den Dschungelcamp-Kandidatinnen. / / RTL Stefan Menne
 

Dschungelcamp: Dr. Bob rät zur Dusche!

Die Fans des Reality-Formats „Ich bin ein Star- Holt mich hier raus“ waren von der Forderung der britischen Kolumnistin Barbara Ellen gar nicht begeistert. Ellen möchte, dass die Outdoor-Dusche im Dschungelcamp aus sexistischen Gründen abgeschafft wird. Gerade Frauen verspüren laut der Britin das Bedürfnis, sich während der Dusche auffällig zu räkeln.

Doch auch Dschungel-Arzt Dr. Bob ist anderer Meinung und rät, ganz zur Freude der Fans, sogar zu einer ausgiebigen Dusche unter freiem Himmel. Gerade Frauen mit großen Brüsten sollten sich lieber einmal mehr unter den Wasserfall  stellen, so der absurde Rat des Artzes.

 

Gegenüber der britischen Zeitung „Daily Mirror“, erklärt Dr.Bob, dass den Teilnehmerinnen aufgrund der hohen Feuchtigkeit im Dschungel Pilzinfektionen drohen könnten, die sich sehr schnell auf der Haut ausbreiten können. „Wenn die großen Brüste auf dem Brustkorb reiben und die Frauen sich dort nicht waschen, können sie sich leicht eine Pilzerkrankung einfangen“, so der TV-Arzt.

Für die deutschen Stars und Sternchen geht es am 11. Januar in der Sendung „Ich bin ein Star! Holt mich hier raus“ in die australische Wildnis -  und hoffentlich auch wieder unter die Dschungeldusche.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!