Stars

Dschungelcamp 2018: Sandra Steffl ist Schauspielerin

Dschungelcamp 2018: Sandra Steffl ist Schauspielerin
Sandra Steffl ist für viele noch unbekannt. Foto: Getty Images

Das Dschungelcamp ist voll: Als letzte Kandidatin der neuen Staffel wurde die Schauspielerin Sandra Steffl verkündet. Der Name sagt euch nichts? Kein Problem, wir stellen euch die 47-Jährige genauer vor. 

 

Sandra Steffl: Sie ist gelernte Visagistin

Die Münchenerin Sandra Steffl ist gelernte Visagistin und kam erst durch ein Aufeinandertreffen mit Thomas Herrmanns vor die Kamera. Dieser brachte sie mit dem Team vom "Quatsch Comedy Club" zusammen und ebnete so ihre Karriere.

Nach dem Engagement bei ProSieben erhielt sie eine eigene Comedy-Show auf RTL II, die den Namen "Hot Jokes" trug und wurde danach 1997 für ihre bisher größte Rolle in der Komödie "Rossini – oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief" von Helmut Dietl gecastet.

 

Sandra Steffl: Eigene Burlesque-Gruppe

Darüber hinaus war sie als Schauspielerin in mehreren TV-Produktionen wie "Mia und der Millionär" oder "Für Emma und ewig" zu sehen. Neben dem Filmgeschäft ist Sandra Steffl auch auf der Bühne zuhause. So war sie Teil des Stücks "Die Geierwally", das unter anderem in Köln aufgeführt wurde.

Zurzeit ist die gebürtige Münchenerin vor allem mit der von ihr gegründeten Burlesque-Showtanz-Gruppe »The Teaserettes« unterwegs, die in mehreren deutschen Städten auftreten. Auf Instagram präsentiert sie die ausgefallen Kostüme, die sie auf der Bühne trägt. 

 

See u tonight in Berlin #wildatheart #burlesque Show Starts 22

A post shared by Sandra Steffl (@sandrasteffl) on

Neben Schauspielerin Sandra Steffl werden unter anderem David Friedrich, Natascha Ochsenknecht und Tatjana Gsell ins Camp einziehen. Wer holt sich am Ende die Krone? Alle Infos findet ihr auf unserer Übersichtssseite "Dschungelcamp 2018". 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt