Stars

Dschungelcamp 2018: Matthias Mangiapane muss an Tag 4 in die Dschungelprüfung

Matthias Mangiapane Dschungelcamp 2018
Wie sich Matthias Mangiapane wohl in der Dschungelprüfung "Das weiße Irrenhaus" schlägt? / Foto: MG RTL D / Stefan Menne

Für Matthias Mangiapane läuft es im Dschungelcamp derzeit alles andere als rund: In den letzten zwei Prüfungen holte er null Sterne – zu essen gab es also nur Reis und Bohnen. An Tag 4 muss er wieder ran. Ob es diesmal besser läuft?

 

Matthias Mangiapane: Große Klappe, nichts dahinter?

Das hätte er nicht tun dürfen: An Tag 2 tönte Matthias Mangiapane, dass nur Jenny Frankhauser an der verlorenen Dschungelprüfung schuld gewesen sei und er alleine für zehn Sterne gesorgt hätte. Das vorlaute Verhalten wurde von den Zuschauern direkt bestraft, der Realitystar musste auch am dritten Tag wieder in die Prüfung.

 

Holt Matthias Mangiapane an Tag 4 Sterne für das Dschungelcamp?

Doch auch gestern kam Matthias Mangiapane wieder mit null Sternen zurück ins Camp, da er die Prüfung „Spaßbad Murwillumbah“ gar nicht erst antrat. Bisher hat er also noch nicht bewiesen, ob er wirklich abliefern kann oder nur große Töne spuckt – und muss deshalb auch an Tag 4 wieder die Prüfung mit dem Titel „Das weiße Irrenhaus“ absolvieren. Bei der muss er immerhin nicht tauchen, wir sind also guter Dinge, dass Matthias diese Prüfung immerhin antritt. Ob er dieses Mal Sterne sammelt oder es wieder nur Reis und Bohnen gibt? Wir sind gespannt…

Alle wichtigen Infos zu der aktuellen Staffel findet ihr im unterlegten Link. Auf demselben Weg erfahrt ihr auch, welche krasse Beichte Moderator Daniel Hartwich jetzt enthüllt. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt