Fernsehen

Dschungelcamp 2017: Fräulein Menke ist raus!

Fräulein Menke im Dschungelcamp 2017
Fräulein Menke fliegt als erste aus dem Camp. Foto: Foto: RTL / Ruprecht Stempell

Die Zuschauer haben entschieden: Mit Fräulein Menke muss der erste Kandidat das Dschungelcamp nach fast einer Woche verlassen! In der Entscheidung zog sie gegenüber Markus Majowski den Kürzeren, musste sofort ihre Sachen packe und sich von den anderen Promis verabschieden.

Verwunderlich kommt die Entscheidung der Anrufer nicht, denn Franziska Menke konnte sich in den letzten Tagen nicht wirklich hervorheben. Auch zu ihrer einzigen richtigen Dschungelprüfung, die sie gegen Markus Majowski bestreiten sollte, trat die Sängerin nicht an. In der Prüfung sollte sie allerdings auch Kulinarisches wie Würmer und Hoden verspeisen.

"Einer muss gehen"

Zwar zeigte sich Fräulein Menke für Kandidaten wie Kader Loth immer als guter Gesprächspartner und unterstützte auch Hanka Rackwitz in ihren schwierigen Phasen, beim Zuschauer traf sie mit ihrer gelassenen Art aber wohl keinen Nerv.

Sonderlich enttäuscht wirkte Fräulein Menke nach der Entscheidung zumindest nicht. "Einer muss gehen. Ich finde das nicht so schlimm", sagte sie nach der Verkündung. Gut verständlich: In den nächsten Tagen warten schließlich ein richtiges Bett und gutes Essen im Luxushotel auf den Neue Deutsche Welle-Star.

Wer wird der Sängerin in den nächsten Tagen folgen? Alle News zum Dschungelcamp erhaltet ihr auf unserer Übersichtsseite Dschungelcamp 2017

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt