Fernsehen

Dschungelcamp 2016: Nathalie rechnet mit ihrer GNTM-Zeit ab

Ein Hoch auf Jürgen Milski! Der plauderfreudige TV-Moderator bringt Model Nathalie Volk zum Reden und schon packt sie alles über ihre Zeit bei GNTM aus!

Nathalie Volk
Nathalie ist auf einmal ganz redselig /RTL

"Bei Topmodel war ich drei Monate nur mit Mädchen eingesperrt", erinnert sich Dschungelcamperin Nathalie an ihre Zeit beim Klum-Format. Gemeinsam mit Jürgen Milski saß die hübsche Brünette am Lagerfeuer und taut sichtlich auf. Zuletzt war sie eher schweigsam, umso interessanter ihre Enthüllungen. 

Jürgen fragte sie, ob das Zusammenleben mit Heidis Mädchen schlimmer war, als das Zusammenleben mit Kakerlaken im Dschungelcamp. Prompt antwortet das Nachwuchsmodel: "Eigentlich chon. Ja, tatsächlich!" Doch Nathalie erhebt auch schwere Vorwürfe: Die Produktion habe das "schon ausnutzen" können, dass sie alle "kleine Mädchen" gewesen seien. 

In der Villa sollen die GNTM-Kandidatinnen eine Nanny gehabt haben und jeden Tag habe es das gleiche Essen gegeben, Fleisch, Fisch, Obst und ein bisschen Salat. Süßes oder Fettiges habe es nicht gegeben. "Die wollten ja nicht, dass wir fett werden." Und sie hat noch einen Rat an alle, die Model werden möchten: "Geh' da besser gar nicht hin!"



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt