Fernsehen

Dschungelcamp 2015: Was ist wirklich neu?

Die Gerüchteküche brodelt, alles neu im Dschungelcamp? Sonja Zietlow und Daniel Hartwich wissen mehr.

Dschungelcamp
Das Dschungelcamp 2015 ( RTL / Stefan Gregorowius) RTL / Stefan Gregorowius

Heute Abend um 21:15 Uhr startet auf RTL endlich das Dschungelcamp 2015. Für die prominenten Kandidaten ging das Abenteuer bereits los, hier wird weiterhin gerätselt, was in diesem Jahr alles neu ist. RTL köderte nämlich bereits die Zuschauer mit einigen Neuerungen, mehr wollte der Sender allerdings nicht verraten. Und auch die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich gaben "Bild" gegenüber nicht unbedingt aufschlussreiche Antworten. Sonja Zietlow sagt zu dem Thema lediglich: "Also, ich habe eine neue Frisur." Kollege Hartwich hat dazu auch nicht viel mehr zu sagen: "Ich habe einen Schwung neue Holzfäller-Hemden bestellt im Internet. Ansonsten muss Sonjas Frisur reichen." Dann fällt ihm aber doch noch etwas ein, was es bisher noch nie gab: "Wir haben einen Kandidaten mit Job. Jörn Schlönvoigt arbeitet. Moment, sogar zwei. Rebecca Siemoneit Barum auch, in der Lindenstrasse." 

Da hat RTL tatsächlich etwas dick aufgetragen, wirklich neu ist nämlich im Grunde nur, dass es zehn neue Dschungelprüfungen gibt, die im Vorfeld nicht genauer beschrieben werden. Es bleibt also nichts anderes übrig, als die Sendung aufmerksam zu verfolgen. Die mehr oder weniger prominenten Kandidaten stecken bereits mitten im australischen Abenteuer. Gestern um 7:40 Uhr (Ortszeit) wurden die Dschungelcamper aus ihren muckeligen Hotelbetten gejagt und in zwei Gruppen aufgeteilt. Sechs von ihnen wurden vor einer einsamen Insel ausgesetzt, die anderen mussten mit einem Fallschirm über dem Dschungel aus einer Propellermaschine springen. Wie sich die elf Abenteurer in ihrer neuen Umgebung zurechtfinden, wird heute Abend zu bestaunen sein wenn es wieder heißt "Ich bin ein Star, holt mich hier aus!"



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt