Fernsehen

"Dschungelcamp 2016": Sarah Knappik verteidigt Helena Fürst!

Ausgerechnet Dschungel-Zicke Sarah Knappik nimmt beim "Dschungelcamp 2016" jetzt ihre große "Seelenverwandte" Helena Fürst in Schutz. Denn mit dem aktuellen Publikums-Opfer kann sich Sarah „Dingens“ Knappik scheinbar bestens identifizieren.

Dschungelcamp 2016 Helena Fürst Sarah Knappik
Kann sich Sarah Knappik mit Dschungelcamp 2016-Teilnehmerin Helena Fürst identifizieren? Zumindest gibt die Ex-GNTM-Kandidaten ihrer Konkurrentin gute Tipps. Getty Images

Kakerlaken, Schmerzen und fiese Lästerattacken – alles Dinge, mit denen sich Ex-Dschungelcamp-Zicke Sarah Knappik richtig gut auskennt. Schließlich sorgte Sarah bei ihrem "Dschungelcamp"-Auftritt für viel Zoff unter den Campteilnehmern und wurde vom RTL-Publikum dafür mit schöner Regelmäßigkeit in die zermürbenden Dschungelprüfungen gewählt.

Auch deshalb kann sich die Ex-Kandidatin bestens mit dem aktuellen Dschungelcamp-Opfer Helena Fürst identifizieren. Mittlerweile dürfen sich die beiden einen weiteren "Titel" unrühmlich teilen: Sie sind jeweils von einer Prüfung im Vorfeld zurückgetreten. Deshalb versteht die gute Sarah ihre derzeitige „Dschungel-Schwester“ nur zu gut: „Sie steht unter Druck, gibt wahllos Sachen von sich. Ich kann sie schon verstehen – das sind Hilferufe!“

Hass auf Helena

Doch natürlich lagen bei der Ex-GNTM-Teilnehmerin die Gründe für ihren Aussetzer etwas „tiefer“: "Ich hatte das bekommen, was alle Frauen einmal im Monat bekommen. Deswegen war es mir unangenehm, ins Wasser zu gehen. Ich war frustriert – meine Ausrede war nicht die geilste, weil ich mich auch sehr geschämt habe, aber ich habe mich sehr unwohl gefühlt", so die Ex-Dschungelcamp-Ikone.

Doch irgendwann hätte sich das Blatt bei ihr und den Zuschauer gewendet. Davon ist bei Helena jedoch nichts zu spüren, schließlich gibt die „Kämpferin aus Leidenschaft“ ganz unverblühmt zu, dass sie nur wegen der „Aufmerksamkeit“ und des „Geldes“ im Camp sei. Und das macht die Situation zwischen der TV-Anwältin und den RTL-Zuschauern so schwierig „[…]bei Helena ist es das erste Mal, dass richtig Hass auf eine Kandidatin herrscht." Hier findet ihr übrigens alle Infos zum "Dschungelcamp 2016".



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt